Verlagsgruppe Droemer Knaur



NEXX: Die Spur

9783426520727
Taschenbuch, Knaur TB
01.12.2017, 384 S.

ISBN: 978-3-426-52072-7
Diese Ausgabe ist noch nicht erschienen
10,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Thriller

Ein rasanter Stalker-Thriller um einen skrupellosen Killer und die Chance, die de Mensch in der modernen Datenwelt noch hat
Er irrt sich nie: Jede einzelne Prophezeiung des Star-Wahrsagers Gabriel Nexx ist eingetreten. Die Journalistin Valerie de Crécy ist zunächst begeistert, als der medienscheue Nexx einwilligt, ihr ein Interview zu geben. Seine Avancen weist sie allerdings empört zurück. Kurz darauf sterben Menschen in Valeries Umfeld auf bizarre Weise. Sie weiß, dass Nexx dafür verantwortlich ist, doch nachweisen kann sie ihm nichts. Er dagegen scheint einfach alles über sie zu wissen, jeden ihrer Schritte, jede Entscheidung vorhersagen zu können. Valerie muss dringender denn je hinter Nexxʼ Geheimnis kommen, als er öffentlich ihren baldigen Tod prophezeit – doch wie besiegt man einen allwissenden Gegner?

Der Autor

Volker Dützer

Portrait von Volker Dützer

Volker C. Dützer, geb. 1964, lebt mit seiner Frau im Westerwald. In seinen Romanen geht es um das unheimliche Prickeln im Nacken, um die Schrecken,...

zum Autor Bücher von Volker Dützer

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Hüte deine Daten

 

NEXX Die Spur ist ein Psychothriller aus der Feder des Autoren Volker Dützer. In seinem Thriller entwirft der Autor ein düsteres und beängstigendes Szenario rund um die Investigativjournalistin Valerie de Crécy. Als deren Popularität zurück geht hat sie den Plan ihren sinkenden Stern wieder zu Glanz zu verhelfen in dem sie den medien-scheuen Star-Wahrsager Gabriel Nexx zu einem Interview bewegen möchte. Nachdem sie einen Anschlag gegen ihn verhindern kann ist Nexx bereit ihr ein Interview zu geben. Doch damit begibt sie sich in Gefahr.

 

Dem Autor ist es gelungen mich mit seiner Geschichte gefangen zu nehmen. Gebannt folgte ich der Geschichte Seite um Seite und ich habe mit Valerie mitgelitten und gezittert. Die Spannungsbögen sind gut gesetzt und die Protagonisten sind stimmig. Die Charaktere wurden entsprechend ihrer Rolle angelegt und erzeugen beim Leser das richtige Maß an Sympathie und Antipathie. Das Thema Schutz der eigenen Daten sieht man danach mit anderen Augen. Ein spannendes Buch mit einem aktuellen Thema das gut umgesetzt wurde. Die verschiedenen Wendungen in der Geschichte habe mich immer wieder überrascht. Auch das Nachwort des Autors lässt mich nachdenklich zurück und zeigt gut auf was aus der Geschichte schon heute Wirklichkeit ist.

manu63, 28.02.2017
↑ nach oben