Verlagsgruppe Droemer Knaur



Planet Planlos

9783426214329
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Knaur HC
02.10.2017, 320 S.

ISBN: 978-3-426-21432-9
Diese Ausgabe ist lieferbar
16,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Sind wir zu doof, die Welt zu retten?

Superstürme, Dürre, Dauerregen, Überschwemmungen – der Klimawandel ist da. Das Bestsellerduo Bonner/Weiss („Generation Doof“) knöpft sich die Erderwärmung und den Klimawandel vor und sagt, wie es so weit kommen konnte, wie schlimm es wirklich ist und was wir jetzt tun müssen.
Obwohl in den Nachrichten Daueralarm herrscht, das Wetter Kapriolen schlägt, der Meeresspiegel steigt und die Pole schmelzen, wettern Scharfmacher allerorten gegen die Klimawissenschaft und die Politiker haben keinen Plan.
Verwundert reiben wir uns die Augen: Vor gar nicht langer Zeit sah alles noch so gut aus – für uns, die wir im vergangenen Jahrhundert zwischen Mondlandung und Mauerfall geboren sind. Greenpeace kümmerte sich um Waldsterben und Ozonloch. Der Technikboom verhieß uns eine glänzende Zukunft. Alles sollte besser werden.
Heute stehen wir vor dem Chaos: Was bedeutet der Klimawandel wirklich für uns? Wie wird er unsere Welt verändern? Wo haben wir in den letzten Jahrzehnten die falsche Abfahrt genommen? Und: Ist die Menschheit noch zu retten oder sind wir die Generation Weltuntergang?

Leselounge

Die Autorin

Anne Weiss

Portrait von Anne Weiss

Anne Weiss kam 1974 in Bremen zur Welt und blieb ihrer Heimatstadt erst einmal treu. Immerhin hat sie im Weserstadion ihr erstes Depeche-Mode-Konzert...

zur Autorin Bücher von Anne Weiss

Der Autor

Stefan Bonner

Portrait von Stefan Bonner

Stefan Bonner wurde im Oktober 1975 geboren, zwei Tage, nachdem die Erstausgabe der Zeitschrift YPS erschienen war. Seine Vorbilder sind Tom Selleck...

zum Autor Bücher von Stefan Bonner

Pressestimmen

"allgmein verständlich und locker geschrieben"

Aachener Zeitung, 11.10.2017

"In ihrem aktuellen Buch 'Planet Planlos' erinnern Stefan Bonner und Anne Weiss daran, dass die zwischen der ersten Mondlandung und dem Mauerfall Geborenen die erst Generation war, die schon im Kindergarten begriffen hat, dass mit der Natur pfleglich umgegangen werden muss."

Lifeverde.de, 11.10.2017

"So ernst kann keine Lage sein, dass bissiger Witz fehl am Plätz wäre: Das bewährte Autorenduo heizt den 'Klimaleugnern' ein - damit eine Generation Weltuntergang möglichst nie geboren wird."

Börsenblatt, net , 12.10.2017

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

"PLANET PLANLOS" von Anne Weiss & Stefan Bonner - Das zweitwichtigste Buch unserer Zeit

Okay, an "Die Letzten Ihrer Art" von Douglas Adams kommt weiterhin nichts heran - jenes Buch, das mich deutlich mehr beeinflusst hat als jedes andere. Es hat mich zum Artenschützer gemacht und mir gezeigt, wie man unbefangen an unangenehme Wahrheiten heran geht, an Probleme unseres Planeten, die man nur mit Kopfschütteln erfahren kann, und die man sofort und spontan ändern will. Und dann immer wieder dran bleibt - weil es richtig ist. Weil man etwas tun will. Weil es sein muss.

"Planet Planlos" von Anne Weiss & Stefan Bonner ist sehr nah dran. In einer sehr eingängigen, gut lesbaren, gehaltvollen Sprache wird uns erzählt, dass wir endlich die Augen öffnen sollten, und etwas tun müssen, damit nicht das Ganze total schief geht. Wir sind die letzte Generation, die das Ruder noch herumreißen kann. Und wir erfahren auch, wie das gehen mag. Und da ist er wieder: der Wille, sofort anzufangen. Und dann immer wieder weiter zu machen. Wenn nicht wir, wer dann? Wenn nicht jetzt, wann noch?

Anne Weiss und Stefan Bonner haben das kleinste größte Buch geschrieben, das in den letzten zwanzig Jahren erschienen ist - jedenfalls soweit ich es überblicke. Weil sie das größte Thema unserer Zeit in der kleinsten verträglichen Dosierung umfassen: vollständige Fakten, verständliche Beispiele und gut ausgewählte Stellvertretergeschichten - sowie gute und abgewogene Vorschläge, was sich alsbald zu ändern hat. Auch wenn manches weh tut: das Buch tut gut.

Bleibt zu hoffen, dass es möglichst viele Leute lesen. Wie bekommen wir das hin? Gibt es Mengenrabatte? Kann man es an alle deutschen Haushalte verteilen lassen? Verfilmung mit Helene Fischer und Til Schweiger? Vertonung durch Udo Lindenberg und das Elbphi-Orchester?

Lest es, Leute, lest es!

Es ist an der Zeit.

Heiner Endemann, Köln, 19.09.2017
↑ nach oben