Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Die Leichtigkeit des Seins

9783426292747
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Hardcover, O.W. Barth
21.08.2017, 216 S.

ISBN: 978-3-426-29274-7
Diese Ausgabe befindet sich in Herstellung
20,00
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Der international bekannte Künstler Jean-Pierre Weill erzählt und illustriert eine Geschichte über das Streben nach dem Glück. Wir erleben oft, dass die Umstände unser Leben bestimmen. Wir erwarten immer irgendetwas: den Karrieresprung, die große Liebe oder dauernde Selbstverbesserung. Doch was ist unser tiefster Wunsch? Wie können wir uns wirklich lebendig fühlen – in jedem Augenblick?
Die Leichtigkeit des Seins ist ein wundervolles philosophisches Gedicht, das uns den Weg zu unserem wahren Wesen durch ein einzigartiges Wechselspiel von Text und Bild zeigt.

Weills kreatives Genie leuchtet – als Schriftsteller, Künstler und Denker. Jeder sollte dieses Buch lesen – es verändert unseren Geist.
Daniel Goleman


Es ist ein Buch, dem man immer wieder einen Besuch abstatten möchte, an guten wie an schlechten Tagen.
Ram Dass

Der Autor

Jean-Pierre Weill

Portrait von Jean-Pierre Weill

Jean-Pierre Weill wurde 1954 in Frankreich geboren, wuchs aber in den USA auf. Weill hat eine Karriere als visueller Künstler gemacht und schuf...

zum Autor Bücher von Jean-Pierre Weill

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben