Verlagsgruppe Droemer Knaur



Salzträume

9783426452189
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
01.02.2018, 1170 S.

ISBN: 978-3-426-45218-9
Diese Ausgabe ist lieferbar
4,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Der Nachfolgeroman zu „Obsidianherz“ - mit vielen alten Bekannten und neuen Charakteren! Diesmal entführt die Autorin Ju Honisch ihre Leser in ein magisches Österreich des 19. Jahrhunderts. Ein spannender Mix aus Historien- und Fantasyroman, hochklassiger Steampunk mit viel Gefühl.

Österreich, Ausseer Land, im Jahre 1865. Ein junger Mann und sein Hauslehrer verschwinden spurlos. Zuvor erwähnt der Jüngling in einem Brief die Existenz einer geheimnisvollen Maschine. Und tatsächlich entwickelt ein skrupelloser Wissenschaftler in den Salzhöhlen dieses zauberhaften Landes eine todbringende Waffe. Die Maschine soll magische Energie in militärische Zerstörungskraft umwandeln. Dazu wurde die Jagd auf die mythischen Fey freigegeben, deren Lebenskraft die Waffe antreiben soll. Fey und Mensch sind gleichermaßen in Gefahr.
Der Ex-Agent Delacroix und sein Begleiter, der Magier McMullen, sollen die Vermissten finden und verschwinden ebenfalls. Zur selben Zeit befreit Charlotte von Sandling den Feyon Graf Arpad aus der Gefangenschaft, nicht ahnend, dass sie sich damit in höchste Gefahr begibt.
Während auf der einen Seite gewissenlose Mörder ihr Unwesen treiben und ausländische Agenten versuchen hinter das Geheimnis zu kommen, machen sich drei Frauen auf den Weg um ihre Männer wieder zu finden, ohne zu wissen, was sie auf ihrem Weg erwartet.

Die Autorin

Ju Honisch

Portrait von  Ju Honisch

Ju Honisch ist in Bayern aufgewachsen und hat Anglistik und Geschichte in München studiert. Vieles, was sie schreibt, gehört in den Bereich der...

zur Autorin Bücher von Ju Honisch

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben