Verlagsgruppe Droemer Knaur



One Love

9783426453254
jetzt bestellen Jetzt bestellen
E-Book, Knaur eBook
01.08.2018, 224 S.

ISBN: 978-3-426-45325-4
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Ein charmanter Liebesroman über zweite Chancen – voller Herz, Witz und Leidenschaft: „One Love“ von New-York-Times-Bestseller-Autorin Lauren Blakely.
Jetzt das eBook Einführungsangebot sichern!

Die alte Anziehung ist stärker als je zuvor, als Penny nach einigen Jahren unverhofft dem Star-Koch Gabriel gegenübersteht. Eigentlich ist sie auf der dringenden Suche nach einem Caterer für ein Event des Tierheims, für das sie arbeitet. Dass sie dabei ausgerechnet auf den Mann trifft, der ihr vor einigen Jahren das Herz gebrochen hat, hätte sie nie erwartet. Damals haben sie in Barcelona eine unvergessliche Nacht voller Leidenschaft miteinander verbracht, doch zum geplanten Wiedersehen in New York ist Gabriel nie erschienen. Ganz gleich, wie sehr er sich jetzt auch um sie bemüht: Penny ist fest entschlossen, nicht noch einmal auf den Herzensbrecher hereinzufallen. Doch es gibt da etwas über Barcelona, das Penny nicht weiß …

Der Liebesroman „One Love“ ist der zweite Band innerhalb der The-One-Reihe. Die The-One-Reihe handelt von befreundeten Liebespaaren in Manhattan, von denen pro Band jeweils ein anderes Pärchen im Mittelpunkt steht. Lauren Blakely erzählt ihre Geschichten, die voller geheimer Sehnsüchte, frecher Flirts und großer Liebe sind …. Entdecken Sie auch den ersten Band der The-One-Reihe: „One Dream“.

Die Autorin

Lauren Blakely

Portrait von  Lauren Blakely

Die US-Amerikanerin Lauren Blakely ist eine Nummer-1-New-York-Times-Bestsellerautorin. Ihre Spezialität sind Liebesromane voller Charme, Romantik und...

zur Autorin Bücher von Lauren Blakely

Weitere Teile der Reihe "The-One-Reihe"

Pressestimmen

"Eine sexy Romanze - mit Happy End - ideal für Zwischendurch."

Lesegenuß (Blog), 12.09.2018

"Ein wirklich überraschender Roman, der zum Entspannen und Genießen einlädt."

Schreibstübchen.de , 10.09.2018

"Lauren Blakely schafft es immer wieder aus einem kleinen Roman eine ganz große und emotionale Story zu machen."

Amis bücherwelt.de, 26.09.2018

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Vor Jahren lernte Penny auf einer Reise Gabriel kennen.

Sie glaubte ihre große Liebe gefunden haben.

Doch das ersehnte Wiedersehen in New York fand nie statt.

Enttäuscht und gedemütigt, hat Penny die Hoffnung auf die Liebe aufgegeben.

Jetzt Jahre später, führt das Schicksal sie wieder zusammen.

Völlig überraschend, stehen sie sich wieder gegenüber.

Doch Penny ist fest entschlossen, sich nicht noch einmal

von Gabriel um den Finger wickeln zu lassen

und verschleiert vor ihm ihre wahre Persönlichkeit …

 

„One Love“ ist der zweite Teil der „One“-Reihe von Lauren Blakely,

wobei jedes Buch unabhängig vom anderen gelesen werden kann.

„One Love“ erzählt die süße Reunion von Penny und Gabriel.

 

Das Cover gefiel mir ausgesprochen gut!

Sinnlich, schlicht und ein wenig edel.

Der Klappentext verrät schon sehr viel,

über die Story von Gabriel und Penny

und weckte meine Neugierde auf die eventuelle zweite Chance.

 

Der Schreibstil ist wieder sehr angenehm und flüssig.

Man taucht sowohl in Pennys als auch in Gabriels Perspektive ein

und erhält einen tollen Einblick in die kleine Lovestory.

 

Lauren Blakely nimmt den Leser direkt mit hinein

in eine packende und süße Kurzgeschichte.

Von der ersten Seite an,

fand ich mich umgeben von rosaroten Herzen,

viel Liebe, Charme und auch etwas Spannung.

 

Man erhält einen kleinen Einblick in die gemeinsame Vergangenheit,

die unschöne Verbitterung

und das knisternde Wiedersehen.

 

Da die Geschichte knapp 200 Seiten umfasst,

trifft man hier kaum auf großartig verzwickte Handlungsstränge.

Dafür bietet die Story

etwas Humor, Anmut, Leidenschaft

und natürlich die große Liebe!

 

Penny und Gabriel haben mir gut gefallen,

auch wenn ihr Charaktere gerne etwas mehr Tiefe hätten haben dürfen.

Dafür bieten sie einen tollen Mix aus tierliebende, liebevolle Protagonistin

und sexy, selbstbewusster Sterne-Koch.

 

Ihre Geschichte liest sich super in einem Rutsch,

hinterlässt ein wohliges Gefühl

und ein verträumtes Lächeln im Gesicht.

 

Ein beinah perfekter Mix aus Liebe, Romantik und Leidenschaft,

der gerne noch etwas länger hätte sein dürfen!

Aber wunderschön zum Träumen und Abs

Sarih151, 16.09.2018

One Love von Lauren Blakely aus dem DroemerKnaur Verlag ist der 2. Band der The-One-Reihe. 

 

Inhalt: 

Die alte Anziehung ist stärker als je zuvor, als Penny nach einigen Jahren unverhofft dem Star-Koch Gabriel gegenübersteht. Eigentlich ist sie auf der dringenden Suche nach einem Caterer für ein Event des Tierheims, für das sie arbeitet. Dass sie dabei ausgerechnet auf den Mann trifft, der ihr vor einigen Jahren das Herz gebrochen hat, hätte sie nie erwartet. Damals haben sie in Barcelona eine unvergessliche Nacht voller Leidenschaft miteinander verbracht, doch zum geplanten Wiedersehen in New York ist Gabriel nie erschienen. Ganz gleich, wie sehr er sich jetzt auch um sie bemüht: Penny ist fest entschlossen, nicht noch einmal auf den Herzensbrecher hereinzufallen. Doch es gibt da etwas über Barcelona, das Penny nicht weiß … 

 

Meine Meinung:

One Love fand ich toll für zwischendurch. Der Schreibstil ist über die ganze Geschichte hinweg einfach zu lesen. Erotik, Gefühle und die eine ganz große Liebe kommen hier nicht zu kurz. 

 

Gabriel und Penny lernen sich in Barcelona kennen und lieben. Ganze 3 Tage verbringen sie miteinander und versprechen sich ein Wiedersehen. Leider kommt mal wieder das liebe Schicksal dazwischen. Sie verlieren sich aus den Augen. 

10 Jahre später sucht Penny für ihr Tierheim-Event einen Caterer. Da trifft sie auf Gabriel, den Star-Koch der das Catering übernehmen soll. Es kommt wie es kommen muss und sie entdecken ihre Jugendliebe wieder. Es gibt hier keinen Herzschmerz, kein auf und ab, kein hin und her. Wer auf Kitsch und die ganz ganz große Liebe steht, ist hier genau richtig. Das Cover finde ich schlicht gehalten und trotzdem sehr ansprechend. 

Der Bad-Boy Gabriel entwickelt sich in der Geschichte zum soften smarten Freund. Penny, die vorgibt jemand anderes zu sein nur um nicht wieder von Gabriel verletzt zu werden, lässt die die Maske fallen und das Eis in ihrem Herz schmilzt für ihn dahin. 

 

Mein Fazit. Mir hat die Geschichte um Gabriel und Penny sehr sehr gut gefallen. Es tat auch mal gut, eine Geschichte zu lesen, in der mal nichts großartiges passiert sondern alles ruhig und einfach verläuft. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. 

Nicito5684, 21.08.2018
↑ nach oben