Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Dynastie der Maschinen

9783426521007
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Knaur TB
01.02.2019, 416 S.

ISBN: 978-3-426-52100-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
14,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Daniel H. Wilson, der König der Roboter-Thriller, ist zurück! In seinem Fantasy-Roman "Die Dynastie der Maschinen" erlebt June, eine junge Archäologin, ein fantastisches Abenteuer um jahrtausendealte Roboter und wird in einen Kontinente und Jahrhunderte umspannenden Kampf ums Überleben verwickelt.

Sie wissen alles, sie beherrschen alles – und sie sterben nicht. Sie sind die »Avtomat«, uralte menschenartige Roboter. Seit Jahrtausenden leben sie unerkannt unter uns. Doch ihre Zeit läuft ab: Sollte es ihnen nicht gelingen, eine neue Energiequelle zu finden, droht ihnen der Untergang. Noch dazu sind die beiden mächtigsten Avtomat in einen Machtkampf verstrickt. Mitten in diesen mörderischen Konflikt gerät die Archäologin June: Beim Versuch, etwas über die Herkunft eines mysteriösen Artefakts herauszufinden, macht June eine ebenso sensationelle wie tödliche Entdeckung …

»Dieses kühne Abenteuer ist ein Mix aus Kult-Klassikern … ein spannendes Szenario, das förmlich nach Fortsetzungen schreit. « Kirkus Review
»Die Dynastie der Maschinen ist ein Hybrid: ein faszinierender historischer Roman mit Androiden in der Hauptrolle und ein atemlos-rasanter, moderner Action-Thriller.« Shelf Awareness

Leselounge

Der Autor

Daniel H. Wilson

Portrait von  Daniel H. Wilson

Daniel H. Wilson wurde am 6. März 1978 in Tulsa, Oklahoma geboren – oder vielleicht doch von Robotern unter die Menschen geschmuggelt: Schon als Kind...

zum Autor Bücher von Daniel H. Wilson

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Menschenähnliche Maschinen, ihre Geschichte und ihr Ziel für die Zukunft, ja, dieses Buch bot mir eine

ganze Menge und faszinierte mich bis zum Ende. Dafür musste ich nicht einmal ein technisches Fachwissen aufbringen, da man an das Thema Roboter sehr schonend heranging. Eine detaillierte und sehr emotionale Welt wurde mir trotz allem geboten. 

Buchbeere, 15.05.2019
↑ nach oben