Verlagsgruppe Droemer Knaur



Abgeschlagen

9783426524381
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Knaur TB
01.03.2019, 416 S.

ISBN: 978-3-426-52438-1
Diese Ausgabe ist lieferbar
14,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

True-Crime-Thriller

Der neue True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos ist der Auftakt einer neuen True-Crime-Reihe um den Rechtsmediziner Paul Herzfeld, bekannt aus »Abgeschnitten« von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos.

Rechtsmediziner Paul Herzfeld ist irritiert, als sich sein Vorgesetzter, Prof. Schneider, bei der Obduktion einer zerstückelten Frauenleiche überraschend schnell auf eine Machete als Tatwaffe festlegt. Auch der Sektionsassistent wirkt ungewöhnlich nervös und fahrig. Und tatsächlich taucht kurz darauf das blutverschmierte Mordwerkzeug in einer Kieler Parkanlage auf: eine kunstvoll verzierte Machete. Von den Medien wird Schneider sofort als rechtsmedizinisches Genie gefeiert, sein Aufstieg zum Direktor der Kieler Rechtsmedizin scheint reine Formsache. Doch dann gesteht der Hausmeister des Instituts Herzfeld, dass er die Machete schon einmal gesehen hat und dass die tote Frau für ihn keine Unbekannte ist …

»Paul Herzfeld ist zurück! Fesselnd. Packend. Faszinierend. Eine rechtsmedizinische Achterbahnfahrt. Die Vorgeschichte von 'Abgeschnitten' mit einem noch höheren True-Crime-Faktor.« Sebastian Fitzek

»Abgeschlagen« basiert auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners.

Entdecken Sie auch die anderen True-Crime-Thriller von Michael Tsokos:
»Abgeschnitten«, verfasst zusammen mit SPIEGEL-Bestseller-Autor Sebastian Fitzek, sowie die Fred Abel-Reihe »Zerschunden«, »Zersetzt« und »Zerbrochen« zusammen mit Andreas Gößling.

Der Autor

Michael Tsokos

Portrait von  Michael Tsokos

Michael Tsokos, 1967 geboren, ist Professor für Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik. Seit 2007 leitet er...

zum Autor Bücher von Michael Tsokos

Weitere Teile der Reihe "Die Paul Herzfeld-Reihe"

Pressestimmen

"Was mich von Anfang an an Michael Tsokos' Romanen fasziniert hat, war die Detailtreue und Realitätsnähe seiner Geschichten. Der Mann weiß, wovon er schreibt. Und das merkt man auch in jeder Zeile seines neuen Thrillers Abgeschlagen."

Freundin.de, Florian Schwiecker, 08.03.2019

"Pageturner! Sanft wie die Beschleunigung in einem E­Auto steigt der Spannungsbogen in dem neuen True­Crime­Thriller von Michael Tsokos bis zur Höchstgeschwindigkeit."

Lebensart im Norden, April 2019

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven! Wer sich allerdings mehr Brutalität und Realität in

Thrillern wünscht, sollte "Abgeschlagen" unbedingt lesen! Der Autor , Michael Tsokos, ist Rechtsmediziner und die Fälle in Abgeschlagen sind erschreckend real und aus dem wahren Leben entnommen .

Inhalt:

"Abgeschlagen" erzählt die Vorgeschichte von dem weltbekannten Thriller, "Abgeschnitten", den M.Tsokos zusammen mit S.Fitzek geschrieben hat.

In Abgeschlagen ist Paul Herzfeld, der Rechtsmediziner , noch Assistenzarzt.

Sein Vorgesetzter wird in den Medien als Genie gefeiert, weil er das Mordwerkzeug sehr schnell identifiziert. Für Paul Herzfelds Geschmack zu schnell. Sein Bauchgefühl täuscht ihn nicht.

Denn bald gesteht der Hausmeister, dass er die Tatwaffe schon mal gesehen hat und die tote Frau auch kennt.

Meine Meinung:

Es ist mein erster Thriller von Michael Tsokos, aber garantiert nicht mein letzter.

Ich persönlich mag True - Crime- Thriller sehr. Wobei mich die Fälle in dieser Geschichte teilweise sehr schockiert haben. Es ist teilweise unvorstellbar und unbegreiflich zu was Menschen fähig sind. Es gibt nichts was es nicht gibt.

Ich brauchte ein paar Seiten um mich rein zu lesen, doch als ich in der Geschichte dein war, war ich gefesselt. Es ist sehr spannend und man rätselt mit. Nebenbei lernt man Paul Herzfeld kennen und sein Privatleben, dass ich auch sehr interessant fand.

Ich finde die Arbeit eines Rechtsmediziners sehr spannend vor. Man bekommt einen ziemlich guten Einblick in den Beruf. Es ist sehr detailliert beschrieben, so dass ich mir alles haargenau vorstellen konnte.

Ich kann dieses Buch allen sehr empfehlen, die Thriller mögen!

Lesestrickeule, 05.04.2019

Abgeschlagen ist der Auftaktroman der Reihe um den Rechtsmediziner Paul

Herzfeld. Paul Herzfeld kennen wir aus dem Thriller Abgeschnitten, den Michael Tsokos gemeinsam mit Sebastian Fitzek herausgegeben hatte. Abgeschnitten wurde bereits verfilmt und im vergangenen Jahr in den deutschen Kinos ausgestrahlt.

 

Abgeschlagen spielt zeitlich 10 Jahre vor den Ereignissen von Abgeschnitten. Während der polizeiliche Ermittler, Michael Tomforde, eher der Zurückhaltende in dieser Reihe zu sein scheint, nimmt Paul Herzfeld als Rechtsmediziner die Ermittlungen in die Hand und vergeudet keine Zeit mit langen Rücksprachen mit der Polizei.

 

 

 

 

 

 

Paul Herzfeld ist 36 Jahre alt, hat eine Tochter Hannah und ist verlobt mit Petra Schirmherr, der Mutter von Hannah. An dem Institut für Rechtsmedizin in Kiel ist er erst kurze Zeit, aber lang genug, um von Zeit zu Zeit mit seinem Vorgesetzten, Prof. Volker Schneider, aneinanderzugeraten. Er mag diese Auseinandersetzungen nicht, aber er scheut sie auch nicht.

 

Als sein Vorgesetzter wiederholt schnelle Ergebnisse liefert, wird Herzfeld nachdenklich und zieht Erkundigungen ein. Zusätzlich erhält er Hinweise vom Hausmeister und Hüter der Asservatenkammer, Ernst Hansen.

 

 

Meine Meinung

 

Was mir gut gefällt an der Geschichte, sind die Charaktere. Alle sind mit viel Tiefgang gezeichnet, haben ihre eigene, unverwechselbare Identität. So bin ich nah am Geschehen und die unterschiedlichen Charaktere lassen mich an ihrem Lebensabschnitt teilhaben.

 

So, wie Michael Tsokos, der diese Geschichte aus den verschiedenen Blickwinkeln der einzelnen Charaktere erzählt. Die Kapitel sind dabei übersichtlich kurz gehalten und jeweils mit Orts- und Zeitangabe versehen. Dabei weiß ich zu Beginn des Kapitels nicht nur, in welcher Stadt ich mich befinde, sondern auch, in wessen Räumlichkeiten.

 

In diesem Thriller bekomme ich viele Details im Umgang mit einer Leiche am Tatort und anschließend in der Rechtsmedizin. An diesem Punkt bin ich froh, dass die Lektüre des E-Books geruchsneutral ist. Die Beschreibungen der einzelnen Vorgänge sind für die Vorstellung in Gedanken detailliert genug.

littlesparrow, 03.04.2019

Pageturner!

Sanft wie die Beschleunigung in einem E-Auto steigt der Spannungsbogen in dem neuen True-Crime-Thriller von Michael Tsokos bis zur Höchstgeschwindigkeit.

Björn Schubéus, 05.03.2019

Nachdem ich die Infomail erhalten habe mit dem Link zum Prolog, musste ich mir anschließend gleich die

Leseprobe herunter laden.

Der Prolog ist schon sehr spannend geschrieben. Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld untersucht unter mysteriösen Bedingungen eine Leiche. Gerade als er zu einer Schlussfolgerung kommt, bricht der Prolog ab. 

Die Leseprobe beginnt ebenfalls sehr dramatisch, der Leser ist hin- und hergerissen, ob die Bedrohung real ist oder nicht. Zum Glück löst sich dies jedoch als Spiel zweier Erwachsener heraus, die dadurch ihre Befriedung erfahren. Anders sieht es mit dem nächsten Kunden aus. Hier endet leider die Leseprobe. Kann die Frau durch den Hausnotruf noch gerettet werden?

Wie kommt Paul Herzfeld in die Situation von dem Prolog. Fragen, die nur durch das lesen des Buches beantwortet werden.

Betti13, 17.02.2019
↑ nach oben