Die Logik der Tat Die Logik der Tat
Die Logik der Tat
Jetzt bestellen

Die Logik der Tat

Ein Profiler auf der Spur von Mördern und Serientätern

Mord ohne Leiche – eine Frau verschwindet spurlos. Ein Unbekannter entführt Kinder aus Schullandheimen. Die Polizei sucht über viele Jahre die Mörder von acht Türken und einem Griechen. Das alles sind Fälle aus dem Alltag des Fallanalytikers Alexander Horn – Fälle, in denen die Polizei vor großen Rätseln stand und ihn und sein Team um Rat fragte. Alexander Horn schildert am Beispiel aufsehenerregender Kriminalfälle, wie die Fallanalyse systematisch arbeitet, und er erläutert, was im Kopf von Mördern vor sich geht, die schreckliche Verbrechen begehen.

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.09.2016

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 01.09.2016
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-78660-4
Pressestimmen
  • "Der Profiler Alexander Horn gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Verbrecherjägern. Er überführte den "Maskenmann", der drei Jungen tötete. Dem NSU war er auf der Spur, doch dann ging etwas schief."

    www.bergedorfer-zeitung.de, 24. September 2014
  • "Die Logik der Tat" (..) gibt Einblicke in einen spannenden Beruf, der so ganz anders ist als in amerikanischen Fernsehserien dargestellt."

    www.intv.de, 23. Januar 2015
  • "Für Leser, die sich für Kriminalistik interessieren ein Muss."

    Manu's Tinenkleckse (Blog), 4. November 2014
  • "Mit seinem sehr informativem Buch "Die Logik der Tat" möchte Alexander Horn die Menschen vor allen Dingen mit seiner Arbeit vertraut machen und erklären, welche Aufgaben ein Fallanalytiker hat. (...) Hier wird nicht die Tat in den Vordergrund gestellt, sondern die Arbeit eines erfolgreichen Fallanalytikers und seines Teams anhand von bekannten Kriminalfällen. Interessant zu lesen!"

    www.vianaturale.de, 20. Oktober 2014

Ähnliche Titel

Alle Bücher