Schnucken gucken Schnucken gucken
Schnucken gucken
Jetzt bestellen

Schnucken gucken

Roman

Sie stand immer auf der Seite der Schwachen und Entrechteten. Jetzt steht sie knietief im Dispo: Billi Sander, Umweltaktivistin und frisch gefeuerte Enthüllungsreporterin, landet da, wo sie nie wieder hinwollte: zu Hause in der Heide. Um wieder zu Geld zu kommen, heuert Billi im Feuilleton der Lokalzeitung an. Unter Laienschauspielern, Freizeit-van Goghs und korrupten Landespolitikern stellt sie schließlich fest: Die Heide ist tatsächlich eine Kulturlandschaft. Und ihr Exfreund sieht besser aus, als sie ihn in Erinnerung hatte …

  • E-Book 8,99 €
    Jetzt bestellen
  • Taschenbuch 8,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 28.01.2015

Bibliographie
  • Verlag: Knaur eBook, Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 28.01.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 336 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-42545-9 (E-Book)
  • ISBN: 978-3-426-51426-9 (Taschenbuch)
Pressestimmen
  • "Eine schräge Geschichte mit urkomischen Verwirrungen zwischen Heidekraut, Mutters Heidelblüten-Wellness-Oase und lokalen Enthülungs-Ereignissen."

    Schwäbische Post, 15. Juli 2015
  • "Herrlich komisch. (...) Ein kurzweiliger Roman, der gute Laune macht."

    bella, 11. März 2015
  • "Amüsant!"

    Superillu, 26. Februar 2015
  • "In SCHNUCKEN GUCKEN finden die Leser einen warmherzigen, humorvollen, aber auch sehr gegenwärtigen Roman, der wohlige Lesestunden bereitet. Zum Schmunzeln komisch und mit einem herzerwärmenden Happy-End! Ein absolutes Wohlfühl-Buch!"

    Katis Buecherwelt (Blog), 23. Februar 2015
  • "Eine absolute Leseempfehlung meinerseits. Denn es ist einfach grandios. Grandios witzig, grandios ausgefallen, grandios verrückt und, hach, ja ... auch ein kleines bisschen romantisch."

    Büchersüchtig (Blog), 18. Februar 2015
  • "Frauen, die mitten im Leben stehen und die teilweise stressigen Seiten des Alltag und Wendungen im Leben kennen, werden an dem humorvoll geschriebenen Buch Spaß haben."

    Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 10. Februar 2015
  • "Eine schräge Geschichte mit urkomischen Verwirrungen zwischen Heidekraut, Mutter Heideblüten-Wellness-Oase und lokalen Enthüllungsereignissen."

    Gmünder Tagespost, 15. Juli 2015
  • "Eine vergnügliche Lektüre, die vor allem mit viel Situationskomik und dem ländlichen Flair des Orts in der Heide punkten kann."

    Die Leserattz (Blog), 1. April 2015
  • "Eine humorvoll chaotische Geschichte, die einfach Spaß macht. Die liebenswerten, authentischen Charaktere runden die gesamte Handlung wunderbar ab und machen das Lesen zu einem einzigartigen Vergnügen. Doch die Geschichte ist nicht nur für so manchen Lacher gut, sondern regt auch zum Nachdenken an."

    BücherKaffee (Blog), 16. März 2015
  • "Das Buch ist sehr witzig geschrieben, die Charaktere sind sehr sympathisch, es macht Spaß zu lesen."

    lenisveas bücherwelt (Blog), 9. März 2015
  • "Perfekt für ein paar gemütliche Stunden, in denen man einfach abschalten und es sich gut gehen lassen will."

    Kristine liest (Blog), 5. März 2015
  • "Leichte Unterhaltung mit einem Schuss Romantik und viel Humor."

    www.literaturschock.de, 5. März 2015
  • "Ein schöner, unterhaltsamer Roman, der einem ein paar entspannte Stunden schenkt."

    Buchzeit (Blog), 4. März 2015
  • "Ein warmherziger, humorvoller Roman mit einem Schuss Romantik - die richtige Mischung für gute Unterhaltung zwischendurch. Ganz klare Leseempfehlung!"

    Tintenhain (Blog), 3. März 2015
  • "Die Geschichte wird temporeich erzählt und ist unterhaltsam und komisch, ohne in Klamauk zu verfallen."

    www.schoene-heide.de, 24. Februar 2015
  • "Bei diesem Buch konnte ich richtig abschalten und herzhaft lachen. Die Charaktere sind irgendwie alle etwas durchgeknallt aber liebenswert. Absolute Leseempfehlung."

    Manu's Tintenkleckse (Blog), 18. Februar 2015
  • "Mit viel Witz und Humor ist dieses neue Werk der Autorin gespickt, aber auch vor ein paar ernsten Themen macht sie nicht halt. Ein Buch, das für sehr gute Unterhaltung sorgt und mit Protagonisten, die alle ein wenig durchgeknallt sind. Es ist ein Buch, bei dem man mal so richtig abschalten und die Seele baumeln lassen kann."

    Lesendes Katzenpersonal (Blog), 11. Februar 2015
  • "Im dritten Wurf SCHNUCKEN GUCKEN arbeitet die Heldin als Enthüllungsjournalistin und prangert Umweltsünden in der Hauptstadt an. Eine Recherche-Panne zwingt sie aber, zurückzukehren in die Lüneburger Heide, als Lokalreporterin."

    www.fr.de, 11. Februar 2015
  • "Frech und unterhaltsam, leicht zu lesen und trotzdem nicht ohne Anspruch."

    www.vielleserin.de, 10. Februar 2015
  • "Der Autorin gelingt es, schwierige Alltagssituationen in eine lustige Geschichte zu stecken."

    Fachbuchkritik (Blog, 9. Februar 2015
  • "Unbedingt lesen"

    Die etwas anderen Buchrezensionen (Blog), 6. Februar 2015
  • "Lustig und in einem Zug zu lesen."

    Calluna - Das Vier-Jahreszeiten-Magazin der Südheide, 17. Oktober 2019
  • "Ein lustiger und unterhaltender Roman, der perfekt für schöne Lesestunden ist."

    kleeblatts bücherblog (Blog), 17. Oktober 2019

Ähnliche Titel

Alle Bücher