Unterm Schinder Unterm Schinder
Unterm Schinder
Jetzt bestellen

Unterm Schinder

Kriminalroman

Ein Wallner & Kreuthner Krimi, Band 9

Ein tödliches Geheimnis, eine ermordete Witwe und Kreuthners bewegte Vergangenheit:
Teil 9 von Andreas Föhrs humorvoller Bayern-Krimi-Reihe um Wallner & Kreuthner von der Kripo Miesbach

Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner hat sich etwas ganz Spezielles einfallen lassen, um eine äußerst attraktive neue Kollegin zu beeindrucken: einen nächtlichen Einbruch samt Schießerei, aus der Kreuthner die Neue heldenhaft retten wird.
Das Ganze soll natürlich fingiert sein. Doch der abgelegene Hof, den er sich für seine Show ausgesucht hat, ist just in derselben Nacht Tatort eines wirklichen Verbrechens. Statt Platzpatronen fliegen dem Polizeiobermeister plötzlich echte Kugeln um die Ohren. Und dann gibt es auch noch eine Leiche in der Kühltruhe.
Die Tote, Carmen Skriba, ist derweil keine Unbekannte für Kommissar Clemens Wallner: Vor zwei Jahren war sie Zeugin im Mordfall ihres Mannes. Wallner hatte damals schon das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt. Kann es wirklich Zufall sein, dass nun auch die Witwe ermordet wurde? Und was hat Kreuthners leiblicher Vater mit den Skribas zu schaffen?

Die Krimi-Reihe aus Bayern von Bestseller-Autor Andreas Föhr begeistert mit intelligenten Fällen, schwarzem Humor und typisch bayrischem Lokalkolorit.

Die Bayern-Krimis mit Wallner & Kreutner sind in folgender Reihenfolge erschienen:
1. Prinzessinnenmörder
2. Schafkopf
3. Karwoche
4. Schwarze Piste
5. Totensonntag
6. Wolfsschlucht
7. Schwarzwasser
8. Tote Hand
9. Unterm Schinder

  • Paperback 14,99 €
  • E-Book

Erscheinungstermin: 01.06.2021

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
Bibliographie
  • Verlag: Knaur HC
  • Erscheinungstermin: 01.06.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 384 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-22669-8
Pressestimmen
  • "Schwarzer Humor, Lokalkolorit und zum Glück gut verständlicher Dialekt an ausgewählten stellen sorgen für gute Laune bei der Lektüre - obwohl es durchaus dramatisch-tragisch-traurig zugeht."

    Westfalen-Blatt, 17. September 2021
  • "Krimiunterhaltung, wie sie mörderischer, aber auch turbulenter kaum sein könnte - die Bücher aus Andreas Föhrs Feder überzeugen mit genau der richtigen Mischung aus Spannung und Humor."

    literaturmarkt.info, 6. Juli 2021
  • "Föhr erzählt absolut kurzweilig und humorvolle Dialoge erzeugen immer wieder ein Grinsen im Gesicht. Einer gewissen Spannung entbehrt der Krimi dabei nicht, vor allem, was die Hintergründe des Falls und die Entwicklung der Protagonistin Jennifer Wächtersbach angehen."

    vitalibris (Blog), 30. Juni 2021
  • "Andreas Föhr ist ein außergewöhnlicher Autor, der es versteht, Lokalkolorit und authentische, mitunter kauzige Charaktere zu verbinden, ohne dass seine Romane zu banalen Regionalkrimis verkommen. Er findet stets das richtige Maß aus Spannung, Humor und einer tiefsinnigen Handlung, wodurch er sich von vielen anderen Autoren abhebt."

    www.krimi-couch.de, 14. Juni 2021
  • "Dieses erstklassige Buch sorgt mit kauzigen Protagonisten, der nötigen Spur an trockenem Humor und einer gut durchdachten Geschichte für echten Krimispaß"

    Sommerleses Bücherkiste (Blog), 4. Juni 2021

Ähnliche Titel

Alle Bücher