Flamme der Freiheit Flamme der Freiheit
Flamme der Freiheit
Jetzt bestellen

Flamme der Freiheit

Roman

Sie ging in die Geschichte ein als Frau im Soldatengewand: Eleonora Prochaska, die 1813 als Mann verkleidet gegen Napoleon in die Schlacht zog und fiel. Doch was trieb sie zu ihrer ungewöhnlichen Tat an? War es der glühende Wunsch nach Freiheit? War es Tollkühnheit? Oder steckte eine unglückliche Liebe hinter ihrem Entschluss? In ihrem spannenden und dramatischen Roman versucht Birgid Hanke, eine Antwort auf diese Fragen zu finden.
  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.07.2013

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 01.07.2013
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 528 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-50877-0
Pressestimmen
  • "Hanke will unterhalten, erzählen und ein Thema vermitteln, und das auf gediegenem Niveau."

    www.literaturkritik.de, 15. Oktober 2013
  • "Eine gut recherchierte Geschichte (...) Darin wird vor allem die Lebenswelt des preußischen Adels sehr anschaulich beschrieben, spiegelt sich oft in den Gedankenreden und Dialogen der Romanfiguren die Geschichte wider und entsteht mithin ein recht stimmiges Bild der Zeit um 1800."

    Potsdamer Neueste Nachrichten, 27. August 2013
  • "Nach Sabine Eberts epochalem Werk 1813 ist dieser Roman eine weitere Geschichte über die Zeit der Völkerschlacht bei Leipzig vor 200 Jahren, die die Schicksale einzelner Menschen aufgreift, um den mörderischen Wahnsinn des Krieges aufzuzeigen. Lesenswert."

    Münsterländische Tageszeitung, 1. Juli 2013
  • "Wer an seinen totlangweiligen Geschichtsunterricht denkt und trotzdem etwas aus der Zeit Napoleons erfahren möchte, der sollte dieses Buch lesen. Das Buch zeigt sehr anschaulich die Einstellung und das Leben einer freiheitsliebenden Frau. Mutiger als viele Männer. Phantastisch. Unbedingt lesen."

    Fachbuchkritik (Blog, 28. Juni 2013
  • Lesenswert."

    RPR1

Ähnliche Titel

Alle Bücher