Die Rosen von Montevideo Die Rosen von Montevideo
Die Rosen von Montevideo
Jetzt bestellen

Die Rosen von Montevideo

Roman

Montevideo 1843. Der Frankfurter Bankierssohn Albert Gothmann verliebt sich Hals über Kopf in die lebenslustige Rosa, Tochter einer der ältesten spanischen Familien Uruguays. Doch ihre Liebe zwingt sie zum Verzicht auf ihre Heimat, ein Schicksal, das fortan alle Nachfahrinnen ihrer Familie teilen. Sind die Frauen stark genug, um für ihre Leidenschaft zu kämpfen?

  • Taschenbuch 19,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 03.06.2013

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 03.06.2013
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 782 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-51023-0
Pressestimmen
  • "Ein Roman zum Schwelgen."

    , 28. August 2013
  • "Ein Roman wie ein stürmisches und zugleich wunderschönes Meer. Eine Brise fegt immer wieder über einen hinweg, aber dann ist es auch blumig, farbenfroh, intensiv und voller Dramatik und Spannung. Carla Federico hat Figuren erschaffen, die nur so vor Leben sprühen. (...) Carla Federico, die deutsche Meisterin der großen literarischen internationalen Familiensaga!"

    www.denglers-buchkritik.de, 1. Juli 2013
  • "Stimmungsvoll"

    Gelnhäuser Neue Zeitung, 10. Februar 2014
  • "Das dicke Buch zeichnet ein lebendiges Bild des exotischen Südamerikas."

    Passauer Neue Presse, 30. Dezember 2013
  • "Starke Frauen, die für ihre Liebe einen hohen Preis zahlen, leidenschaftliche Gefühle und unheilvolle Verstrickungen versprechen Lesespaß."

    Luzerner Rundschau, 25. Oktober 2013
  • "Das Buch ist flüssig und gut geschrieben, der Spannungsbogen bis zur letzten Seite hoch gehalten und konfrontiert uns mit einer unbekannten Lebenswelt."

    ORF Teletext, 26. August 2013
  • "Carla Federicos Romane stecken voller Emotionen, die beim Leser wahre Sehnsüchte wecken, und Exoti k, die ihn träumen lässt von fernen Ländern. DIE ROSEN VON MONTEVIDEO ist einfach zum Seufzen schön und verführt zu einer Lektüre, die man garantiert noch lange in guter Erinnerung behalten wird. Diese Auswanderersaga ist nämlich das Juwel von einem Buch und bedeutet Unterhaltung, die einen bis zum Schluss gefangen nimmt - eben ein Genuss par exellance!"

    www.literaturmarkt.info, 12. August 2013
  • "Ein sehr lesenswertes Buch über Mut, Stärke, Liebe und Schmerz mit einem tragischen historischen Hintergrund und voller paradiesischer Landschaften."

    Samtpfoten mit Krallen (Blog), 4. August 2013
  • "Eine romantische Lektüre vor exotischer Kulisse für laue Sommernächte."

    www.hoerzu.de, 30. Juli 2013
  • "Ihre farbenprächtigen Schilderungen faszinieren den Leser von der ersten Seite an."

    Kurier, 18. Juli 2013
  • "Sehr gefühlvoll geschrieben."

    www.vorablesen.de, 11. Juli 2013
  • "Ein richtig schöner Schmöker zum Abtauchen"

    www.buechertreff.de, 8. Juli 2013
  • "Carla Federicos Roman ist eine Hommage an die wunderschön exotische Welt Südamerikas, eine turbulente, wenn auch nervenaufreibende Familiensaga und nicht zuletzt ein Hohelied auf die Liebe."

    Nana what else? (Blog), 30. Juni 2013
  • "Wunderschöner Liebesroman mit historischem Feedback."

    Fachbuchkritik (Blog, 25. Juni 2013
  • "Für den Strandurlaub ist dieses Buch perfekt geeignet."

    bookscolorsandflavor (Blog), 21. Juni 2013
  • "In DIE ROSEN VON MONTEVIDEO (Knaur) schreibt Carla Federico über die Sehnsucht nach fernen Ländern und die Mystik fremder Völker. Sie entführt ihre Leser in eine andere Zeit auf andere Kontinente."

    Nautilus - Abenteuer & Phantastik, 13. August 2020

Ähnliche Titel

Alle Bücher