Echte Helden, falsche Helden Echte Helden, falsche Helden
Echte Helden, falsche Helden
Jetzt bestellen

Echte Helden, falsche Helden

Was Demokraten gegen Populisten stark macht

Zeit für Helden? Wie Populisten unseren Wunsch nach Leitfiguren ausnutzen und was echte Demokraten dagegen halten

  • Warum Volksparteien scheitern und Populisten auf dem Vormarsch sind
  • Eine Abrechnung mit emotionsloser Politik
  • Was wahre Helden ausmacht und warum unsere Demokratie sie dringend braucht

  • Ob wir es uns eingestehen, oder nicht: Wir alle sehnen uns nach Helden, suchen sie im Sport, in der Musik oder den sozialen Medien. Aber darf es deutsche Helden überhaupt geben? Mahnt unsere Geschichte uns nicht zu einer tiefen Skepsis gegenüber charismatischen Leitfiguren, denen wir blind vertrauen – ganz besonders in der Politik?

    Christoph Giesa zeigt: Der Zerfall der Volksparteien und das gleichzeitige Aufkommen der neuen Rechten belegen, dass unser Parteien-System in einer tiefen Krise steckt. Zu leicht fällt es heute, sich etwa unter Berufung auf die Meinungsfreiheit als demokratischer Held zu stilisieren und so verfassungsfeindliche Parolen bis in den Bundestag zu tragen. Zu schnell werden Vertreter einer offenen Gesellschaft ins Abseits gedrängt, übertönt, niedergeschrien.

    Denn über Jahrzehnte haben etablierte Parteien auf einen leblosen Verfassungs-Patriotismus gesetzt, der es verpasst, Politik mit Emotion aufzuladen. Die Emotionalität aber gehört zu unseren Grundbedürfnissen, auch in der Politik – wer sie nicht anspricht, kann nicht darauf hoffen, der zunehmenden Politik-Verdrossenheit etwas entgegenzusetzen. Doch um unsere Demokratie wieder mit Emotion aufzuladen, braucht es Menschen, die es verstehen, demokratischen Werten eine Stimme und ein Gesicht zu geben. Die falsche Helden enttarnen und sich trauen, echte demokratische Helden zu sein.

    Eine so präzise wie trennscharfe Gesellschaftskritik und ein emphatischer Aufruf für ein neues Politik-Verständnis.

    • Paperback 14,99 €
      Jetzt bestellen
    • E-Book 12,99 €
      Jetzt bestellen

    Erscheinungstermin: 01.09.2020

    Bibliographie
    • Verlag: Droemer HC
    • Erscheinungstermin: 01.09.2020
    • Lieferstatus: Verfügbar
    • 224 Seiten
    • ISBN: 978-3-426-27809-3
    Cover Download
    Echte Helden, falsche Helden
    Echte Helden, falsche Helden
    Pressestimmen
    • „Giesa hat ein leicht lesbares Buch geschrieben. Auch wenn seine Kernargumente […] nicht unbedingt neu sind, lohnt sich die Lektüre dieses Impulses. Nicht zuletzt, weil es viele interessante Beobachtungen zu der aktuell hoch polarisierten Gesellschaft liefert.“

      SWR2, 13. Oktober 2020

    Ähnliche Titel

    Alle Bücher