DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest
DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest
Jetzt bestellen

DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

Psychothriller

Die Opfer: 15 Jahre jung und verschwunden, für immer
Der Täter: zu allem fähig und niemals zufrieden
Die Erzählerin: psychisch labil und höchst unzuverlässig ...

Die Lehrerin Margot Lewis ist extrem beunruhigt, als ein 15-jähriges Mädchen aus ihrer Klasse verschwindet. Sie ist überzeugt, dass Katie entführt wurde, auch wenn die Polizei dafür noch keinerlei Beweise hat. Dann erhält Margot, die nebenbei die Ratgeber-Kolumne „Dear Amy“ führt, einen unheimlichen Brief: Darin fleht ein Mädchen um Hilfe, das vor 15 Jahren spurlos verschwand. Ein Graphologe bestätigt die Echtheit des Briefes – und dass er nagelneu ist.
Margot, deren Gemütszustand sich rapide verschlechtert, verbeißt sich regelrecht in die Fälle, will unbedingt helfen. Doch was verschweigt sie selbst?

Beklemmende Psycho-Spannung um zwei Entführungsopfer – ein packender Thriller, der in England sofort die Bestsellerlisten stürmte.
»Ein Wirbelwind von einem Psychothriller!« Daily Mail

  • Paperback 14,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 10.01.2017

Bibliographie
  • Verlag: Knaur HC, Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 10.01.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-65420-0 (Paperback)
  • ISBN: 978-3-426-43851-0 (E-Book)
Cover Download
Book Cover
DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest
Pressestimmen
  • "Wo ein männlicher Autor wohl mit dem Vorschlaghammer zu Werke gegangen wäre, spinnt Helen Callaghan eine feine, vielleicht etwas gar dünn gewobene Handlung voller überraschender Wendungen."

    Wiener Zeitung, 9. März 2017
  • "Mit 'Dear Amy' ist der englischen Autorin Helen Callaghan ein eindrucksvolles Debüt gelungen. Einen waschechten Psychothriller hält der Leser in der Hand, den er auch nicht so häufig weglegen wird vor dem Showdown."

    Stuttgarter Zeitung, 14. Februar 2017
  • "Mit dem geschickten Wechsel der Perspektiven, unvermittelten Wendungen und spannenden Elementen eines Psychothrillers ist der Autorin ein international erfolgreiches Debüt gelungen."

    www.literaturkurier.de, 6. Februar 2017
  • "Helen Callaghans Roman ist nervenaufreibend spannend. Fast noch spannender als die Lösung des Rätsels um die verschwundenen Mädchen und um die Identität eines Triebtäters ist die Geschichte von Margot Lewis, die als 'Amy' mit den dunklen Schatten ihres eigenen Lebens ringt."

    BÜCHERmagazin, 14. Oktober 2019
  • "Extrem raffiniert konstruiert, geht die Geschichte direkt unter die Haut."

    Petra, 1. Mai 2017
  • "Eignet sich gut als Feierabend-Lektüre nach einem anstrengenden Tag."

    Fränkische Nachrichten, 7. März 2017
  • "Ein Plot voller grausamer und seelischer Abgründe, allerdings ohne sich an den Schilderungen expliziter Graumsamkeiten zu delektieren"

    www.Stuttgarter-Zeitung.de, 17. Februar 2017

Ähnliche Titel

Alle Bücher