Die Zelle

Thriller

Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater.

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 11.01.2016

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB, Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 11.01.2016
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 336 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-51276-0 (Taschenbuch)
  • ISBN: 978-3-426-43548-9 (E-Book)
Pressestimmen
  • "Jonas Winner erzählt aus der Perspektive eines elfjährigen Jungen und erzeugt über weite Passagen auch ohne Blutvergießen eine beklemmende, beängstigende Atmosphäre."

    Börsenblatt, 28. Januar 2016
  • "In einem heißen Berliner Sommer entwirft Jonas Winner eine fiebrige Story. Der Leser wird hin und her gerissen: zwischen Wahn und Wirklichkeit [...]. Fesselndes Drama."

    Fränkische Nachrichten, 10. Juni 2016
  • "Ein Wahnsinnsbuch, in dem der Wahnsinn selbst eine entscheidende Rolle spielt ... Jonas Winner spinnt eine Geschichte zusammen, die realistischer und erschreckender nicht sein könnte."

    Niklas' Leseblog (Blog), 8. Februar 2016

Ähnliche Titel

Alle Bücher