Sternstunde Sternstunde
Sternstunde
Jetzt bestellen

Sternstunde

Eine Wintererzählung

Eine so zauberhaft wie poetische Weihnachtsgeschichte der Spiegel-Bestseller-Autorin Karin Kalisa, für die Zeit der kurzen Tage und langen Nächte. Der wunderbare Weihnachtsstern soll nur ein Komet gewesen sein, ein Klumpen Gas und Staub? Die fast achtjährige Kim ist fassungslos über das, was sie da im Radio hört. Zwar weiß der Astrophysiker Arthur Sanftleben eine viel spannendere Geschichte zu erzählen, von einem ungewöhnlichen Zusammentreffen von Jupiter und Saturn. Doch erst der gleichaltrige Max, Star-Wars-Fan und Sternenkundiger, zeigt Kim, dass Wissenschaft und Wunder sich nicht ausschließen müssen.
Eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte: geheimnisvoll und strahlend wie der Weihnachtsstern selbst.

  • Gebundene Ausgabe 12,00 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.10.2018

Bibliographie
  • Verlag: Droemer HC, Droemer eBook
  • Erscheinungstermin: 01.10.2018
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 120 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-28190-1 (Gebundene Ausgabe)
  • ISBN: 978-3-426-45158-8 (E-Book)
Pressestimmen
  • "Dieses Büchlein ist ein Plädoyer für Andersartigkeit und eine Ode an die Freundschaft, in der es egal ist, ob man acht oder achtzig ist, wenn man die gleiche Leidenschaft teilt. Mich hat es zutiefst berührt, und meiner Meinung nach spielt es in der gleichen Liga wie 'Der kleine Prinz'."

    Schwarzes Bayern, 17. Dezember 2018
  • "Karin Kalisas »Sternstunde«, von Stephanie Pfeiffer zauberhaft illustriert, besticht durch Schönheit und Niveau seiner Sprache, seine Einfühl­samkeit und einen anspruchs­vollen Inhalt – ein wunder­schönes Geschenk für kluge Kinder ab Kimberlys Alter."

    BücherRezensionen.org (Blog), 12. November 2018
  • "Dieses bezaubernde Büchlein ist nicht nur äußerlich wunderhübsch, sondern besticht auch durch seine wirklich süße Geschichte, die schon die erste kleinere Weihnachtsstimmung beim Lesen hervorruft."

    World of Books and Dreams (Blog), 10. November 2018
  • "wieder fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite"

    Westfalen-Blatt, 14. Oktober 2018

Ähnliche Titel

Alle Bücher