Die dunklen Lande Die dunklen Lande
Die dunklen Lande
Jetzt bestellen

Die dunklen Lande

Roman

Meisterhafte Dark Fantasy von SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz: Historisches trifft Phantastisches - und belebt eine alte Legende neu!

Eine Söldnerin, finstere Mächte und Magie...

1629. Der 30 Jährige Krieg mit seinen Konflikten erschüttert Europa und tobt besonders gnadenlos in Deutschland.
Die junge Abenteurerin Aenlin Kane reist in die neutrale Stadt Hamburg, um das Erbe ihres berühmten Vaters Solomon Kane zu ergründen. Zusammen mit ihrer Freundin Tahmina, einer persischen Mystikerin, gerät sie in die Wirren des Krieges. Sie nehmen einen folgenschweren Auftrag der West-Indischen Compagnie an: Eine zusammengewürfelte Truppe soll sich durch die Linien nach Süddeutschland durchschlagen, bis nach Bamberg, wo grausamste Hexenprozesse die Scheiterhaufen brennen lassen - doch es kommt vieles anders. Zu viel für einen Zufall!
Aenlin und Tahmina wissen um das Böse und die Dämonen, die sich auf der Erde tummeln und die Wirren des Krieges zu ihrem Vorteil nutzen. Schon bald geht es um mehr als einen Auftrag der Compagnie.
Und der Anführer der Truppe, Nicolas, hat ein düsteres Geheimnis …

"Die dunklen Lande" spielt in einer der prägendsten, düstersten Zeiten des heutigen Deutschlands und vermischt Wahres mit Erfundenem.

»Fein austarierte Mischung raffinierter Horrorelemente, historischer Verweise und rasanter Actionszenen.« Kölner Stadt-Anzeiger über »Des Teufels Gebetbuch«

  • Paperback 16,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 12,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.03.2019

Bibliographie
  • Verlag: Knaur HC, Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 01.03.2019
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 560 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-22676-6 (Paperback)
  • ISBN: 978-3-426-43456-7 (E-Book)
Pressestimmen
  • "Will man qualitativ hochwertige Fantasy von einem deutschen Autor lesen, steht dabei ein Name ganz oben auf dem Fantasy Thron: Markus Heitz! Sein Ideenreichtum scheint unbegrenzt. Sein neuestes Werk bestärkt wieder alle seine Qualitäten, die man als Leser von ihm kennt. „Die Dunklen Lande“ stößt einen sofort mitten hinein in eine spannende Zeit, aus dieser man als Leser nicht mehr entkommen kann. Ein tolles Setting und faszinierende Charaktere tun ihr übriges dazu." Alex Dengler

    www.denglers-buchkritik.de, 29. April 2019
  • "Eine neue Welt mit glaubwürdigen, interessanten Protagonisten. Viele Geheimnisse. Noch mehr Magie. Und eine so dichte, greifbare Atmosphäre, wie sie Markus Heitz bisher noch nie gelungen ist. [...] Wenn ein Roman den Leser sofort in seinen Bann zieht, ihn das Drumherum augenblicklich vergessen lässt, kurz: man sich fühlt wie Bastian beim Lesen der 'Unendlichen Geschichte', dann hat der Autor nichts falsch gemacht." Mario Hey

    Die Rheinpfalz, 10. April 2019
  • "Wie ein Spitzenkoch, der aus altbekannten Zutaten ein gänzlich neues und überaus wohlschmeckendes Menü zaubert, mischt , schüttelt und püriert Heitz das Bekannte und formt daraus Fantastisches. [...] Klasse, wie glaubwürdig Heitz diese Welt füllt." Mario Hey

    Die Rheinpfalz, 10. April 2019
  • "Ein spannendes Abenteuer mit charismatischen Figuren. [...] Markus Heitz‘ erneute Rückkehr zur Fantasy gelingt mit „Die dunklen Lande“ hervorragend und sorgt für einige unterhaltsame, spannende Lesestunden."

    www.deepground.de, 8. März 2019
  • "Mit seinem gewohnt fantastischen Gespür für Storytelling, Humor und herrliche Grausamkeiten gelingt Markus Heitz mit 'Die dunklen Lande' ein fesselndes Werk, das die Grenzen zwischen Fiktion und Realität mühelos verschwimmen lässt."

    Orkus, 1. März 2019
  • "Markus Heitz entwirft in diesem Roman eine opulente Fantasy-Welt mit zahlreichen Horror-Elementen vor einem spannenden, historischen Hintergrund. [...] Die große Stärke des Romans ist, wie bei vielen anderen Romanen des Autors auch, das extrem packende und rasante Erzähltempo, die Non-Stop-Action, die blutigen Fights und die originellen Finsterlinge.[...] Insgesamt ein lesenswerter, sprachlich sehr moderner, fast schon kinoreifer History-Fantasy-Horror-Hybrid." Tim Lemke

    VIRUS, 1. März 2019

Ähnliche Titel

Alle Bücher