Ran ans Leder! Ran ans Leder!
Ran ans Leder!
Jetzt bestellen

Ran ans Leder!

Bekenntnisse einer Fußballverrückten

Das Sachbuch zur Fußball-EM der Frauen 2022 in England: Martina Keller schreibt über ihr Leben als Fußball-Verrückte aus dem Blickwinkel einer aktiven Fußball-Spielerin, die kein Spiel ihres Lieblingsvereins Borussia Dortmund verpasst. Ein Buch nicht nur für Frauen, sondern für alle, die diesen Sport lieben!

Als kleines Mädchen, mit sechs Jahren, nach der Fußball-WM in England, fing es an - und heute ist sie sechzig und spielt immer noch: bei Union 03, Bezirksliga Hamburg West. Mittlerweile könnten ihre Mitspielerinnen ihre Enkelinnen sein. Kurz: Fußball ist eine Droge für sie. Für ein Champions-League-Finale lässt sie den 50. Geburtstag ihrer Freundin sausen. Und im Urlaub auf Chios setzt sie Himmel und Hölle in Bewegung, nur um eine Fußball-Kneipe zu finden, wo sie ihrer geliebten Borussia Dortmund die Daumen drücken kann.

Seit einigen Jahren schreibt die Medizin- und Wissenschaftsjournalistin sogar Fußball-Reportagen, zum Beispiel über Bibiana Steinhaus. Kurz: Fußball ist das Leben von Martina Keller. In ihrem persönlichen Bekenntnis erzählt sie die Geschichte dieser großen Liebe, die ja immer auch etwas Verrücktes, Irrationales, manchmal vielleicht Ungesundes hat.

Aber Fußball war immer mehr als nur ein Sport für sie. Fußball war zugleich auch ein Akt der Emanzipation: Als Mädchen tun, was Jungs tun, mit Körpereinsatz spielen, sich behaupten, Räume erobern. Kein aseptischer Sport wie Volleyball, der den Mädchen der Baby-Boomer-Generation viel selbstverständlicher zugestanden wurde. So ist ihre Bekenntnis auch eine Zeitreise über das wachsende Selbstbewusstsein von Frauen diesseits und jenseits des grünen Rasens. Vor allem anderen aber ist es eine Liebeserklärung an den Fußball, wie ihn alle mögen - voller Leidenschaft und Hingabe, wie es die Leser*innen von Axel Hacke, Christoph Biermann und Frank Goosen schätzen! 

  • Paperback 16,99 €
  • E-Book 14,99 €

Erscheinungstermin: 01.02.2022

Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim
Bibliographie
  • Verlag: Droemer HC
  • Erscheinungstermin: 01.02.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-27853-6
Cover Download

Unsere Cover können ausschließlich zu Presse- und Werbezwecken honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

Ran ans Leder!
Ran ans Leder!
Pressestimmen
  • “Keller erzählt von ihrer Obsession unterhaltsam und mit feinem Witz, selbstkritisch und klug."

    Lübecker Nachrichten Lübecker General Anzeiger, 22. März 2022
  • “Keller erzählt von ihrer Obsession unterhaltsam und mit feinem Witz, selbstkritisch und klug."

    Lübecker Nachrichten Lübecker General Anzeiger, 22. März 2022
  • “Textsicher und ballverliebt”

    Schleswig-Holsteinische Landeszeitung, 19. Februar 2022
  • “Aus dem Anekdotischen geht es über ins Gesellschaftliche, pendelt zwischen beidem, vermischt die fußballdurchtränkte Autobiographie mit linkem Zeitgeist und einer Geschichte von 50 Jahren Frauenfußball in Deutschland.”

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 5. März 2022
  • “Liebeserklärung. Das Tagebuch einer Fußballanhängerin”

    11 Freunde, 1. April 2022
  • “Martina Keller (62) ist eine der ältesten Vereinsspielerinnen der Welt. Über die Faszination des Fußballs aus weiblicher Sicht hat sie ein Buch geschrieben."

    Der Kurier, 6. März 2022
  • „Eine beeindruckende Frau und eine tolle Lebensgeschichte“

    Jungle World, 28. Juli 2022
  • „Keller nimmt ihre Leser mit auf eine Reise durch ihr Leben – und längst vergangene Fußballzeiten“

    kicker, 7. Juli 2022
  • "Ein Fußball-Buch voller Leidenschaft und Hingabe."

    Pressebüro Berghoff, 31. Januar 2022
  • “Textsicher und ballverliebt”

    Schleswig-Holsteinische Landeszeitung, 19. Februar 2022
  • “Aus dem Anekdotischen geht es über ins Gesellschaftliche, pendelt zwischen beidem, vermischt die fußballdurchtränkte Autobiographie mit linkem Zeitgeist und einer Geschichte von 50 Jahren Frauenfußball in Deutschland.”

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 5. März 2022
  • “Liebeserklärung. Das Tagebuch einer Fußballanhängerin”

    11 Freunde, 1. April 2022
  • “Martina Keller (62) ist eine der ältesten Vereinsspielerinnen der Welt. Über die Faszination des Fußballs aus weiblicher Sicht hat sie ein Buch geschrieben."

    Der Kurier, 6. März 2022
  • „Eine beeindruckende Frau und eine tolle Lebensgeschichte“

    Jungle World, 28. Juli 2022
  • „Keller nimmt ihre Leser mit auf eine Reise durch ihr Leben – und längst vergangene Fußballzeiten“

    kicker, 7. Juli 2022