Neu

Erde 0

Roman. Eine Science-Fiction-Dystopie zwischen den Welten

Stell dir vor, du kannst in andere Welten reisen – aber nur wenn du dort bereits tot bist …
»Erde 0« ist eine temporeiche SciFi-Dystopie voller Parallelwelten, Varianten und die Frage, wer wir sind, wenn wir unser Schicksal selbst bestimmen können. Perfekt für alle Fans der Marvel-Loki-Serie!

Ausgerechnet ihre Herkunft, die ihr bislang immer im Weg stand, wird für die junge Cara zum Ticket in ein besseres Leben: Der charmante Wissenschaftler und Firmenmogul Adam Bosch sucht Menschen aus prekären Verhältnissen, denn er hat einen Weg gefunden, in parallele Welten zu reisen – doch dieser Weg steht nur denen offen, die in der Parallelwelt bereits tot sind.
Als Weltenspringerin soll Cara möglichst viele Informationen für Adam sammeln. Bei einem ihrer Sprünge begegnet sie jedoch einer Version von Adam, die als despotischer Herrscher die ganze Welt unterdrückt. Kann Cara Adam und dem, was er angeblich für die Erde 0 plant, wirklich trauen?

Die amerikanische Autorin Micaiah Johnson legt mit »Erde 0« einen Science-Fiction-Roman vor, der nicht nur mit detailliert und glaubwürdig ausgearbeiteten Parallelwelten, vielfältigen Charakteren und einer rasanten Story besticht, sondern fast nebenbei auch hoch aktuelle Themen wie Diversity, Armut und gesellschaftliche Ausgrenzung behandelt.

  • Taschenbuch 10,99 €
  • E-Book 9,99 €

Erscheinungstermin: 01.10.2021

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim
Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 01.10.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 416 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-52558-6
Pressestimmen
  • „Ein hochkarätiges Science-Fiction-Debüt, das durch außergewöhnliches Worldbuilding und unverwechselbare Protagonisten besticht. Dieses eindringliche, originelle Abenteuer wird den Lesern gefallen, die sich nach intelligenter, vielfältiger Science-Fiction sehnen.“

    Publishers Weekly, 7. Januar 2021
  • „Dieses außergewöhnliche Debüt ist intelligent aufgebaut, mit cleveren Charakteren, überraschenden Wendungen, viel Action, detaillierten Welten und einer Handlung, die soziale und rassische Ungleichheiten in scharfsinniger Prosa hervorhebt.“

    Library Journal, 7. Januar 2021
  • „Johnsons Debüt widmet sich gekonnt Fragen des Privilegs, des Traumas, der Assimilation, des Kolonialismus und der Erziehung. Ein überzeugendes eigenständiges Debüt, das seine Leser begeistert und nachdenklich macht.“

    Kirkus Reviews, 7. Januar 2021

Ähnliche Titel

Alle Bücher