Steinerner Himmel Steinerner Himmel
Steinerner Himmel
Jetzt bestellen

Steinerner Himmel

Roman

Die große Stille, Band 3

Preisgekrönt, hochgelobt und atemraubend spannend:
der Abschluss der »Broken Earth«-Trilogie, einer High-Fantasy-Saga über eine sterbende Welt und den Kampf einer Mutter um ihre Tochter

Das Licht des Mondes verschwand vom Kontinent »Die Stille«, nachdem ein flammender Spalt das Land geteilt und den Himmel mit Asche verdunkelt hatte. Nun sagen alle Vorzeichen, dass der Mond bald wieder sichtbar sein wird – doch ob dies die Rettung der Menschheit bedeutet oder ihren Untergang, sagen die Zeichen nicht. Das Schicksal der »Stille« wird von den Entscheidungen zweier Frauen abhängen:
Essun, die die Macht ihres Mentors Alabaster Tenring geerbt hat und die Obelisken beherrscht, mit deren Hilfe sie nun endlich ihre Tochter Nassun finden will;
und Nassun, die all das Böse in der Welt gesehen und akzeptiert hat, was ihre Mutter Essun nicht zugeben will: Manchmal kann das Böse nicht gereinigt, sondern nur zerstört werden.

Die amerikanische Autorin N. K. Jemisin ist für alle drei Teile ihrer High-Fantasy-Trilogie »Broken Earth« mit dem »Hugo Award« ausgezeichnet worden – ein absolutes Novum in der Geschichte des renommierten Fantasy-Preises.
Auch in Deutschland wurde die Trilogie begeistert aufgenommen:
»N. K. Jemisin [...] hat mit ihrer ›Broken Earth‹-Trilogie die High Fantasy quasi neu erfunden.« Die Welt

Die preisgekrönte High-Fantasy-Saga ist in folgender Reihenfolge erschienen:
- »Zerrissene Erde«
- »Brennender Fels«
- »Steinerner Himmel«

  • Paperback 14,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 12,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.06.2020

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
Bibliographie
  • Verlag: Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 01.06.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 448 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-45699-6
Pressestimmen
  • "Die Trilogie ist ein absoluter Meilenstein und ein must-read für alle, die gerne Fantasy und Science Fiction lesen."

    www.buchwinkel.de, 27. Juli 2020
  • "Die postapokalyptische Saga über seismisch-magische Mutanten, postapokalyptische Kulturen, Rassismus, Mutterschaft, Verlust und vieles mehr ist auch im Finale nichts, das man einfach zur Unterhaltung nebenbei locker-flockig verschlingt – allerdings jede konzentrierte Minute und jeden wohlüberlegten, besonderen Satz wert. Wer über Vielfalt in der modernen Fantastik spricht, muss N. K. Jemisin gelesen haben."

    www.diezukunft.de, 9. Juli 2020

Ähnliche Titel

Alle Bücher