Das Lavendelzimmer Das Lavendelzimmer
Das Lavendelzimmer
Jetzt bestellen

Das Lavendelzimmer

Roman

Der in 34 Sprachen übersetzte und von Presse wie Lesern euphorische gefeierte internationale Erfolgs-Roman „Das Lavendelzimmer“ von Spiegel- und New-York-Times-Bestseller-Autorin Nina George jetzt in einer liebevoll gestalteten Sonderausstattung im Geschenkformat mit hochwertiger Veredelung.

Er weiß genau, welches Buch welche Krankheit der Seele lindert: Auf seinem Bücher-Schiff, der »literarischen Apotheke«, verkauft der Pariser Buchhändler Jean Perdu Romane wie Medizin fürs Leben. Nur sich selbst weiß er nicht zu heilen, seit jener Nacht vor 21 Jahren, als die schöne Provenzalin Manon ging, während er schlief. Sie ließ nichts zurück außer einem Brief – den Perdu nie zu lesen wagte. Bis zu diesem Sommer. Dem Sommer, der alles verändert und Monsieur Perdu aus der kleinen Rue Montagnard auf eine Reise in die Erinnerung führt, in das Herz der Provence und zurück ins Leben.

"Dieser Geschichte wohnt ein unglaublich feiner Zauber inne." Christine Westermann (WDR)

Nina George schreibt kluge Sätze über die Liebe, über das Lesen, das 'frech macht', über den Tango in der Provence und richtig gutes Essen. Eines der Bücher, bei dem man sich schon beim Lesen überlegt, wem man das unbedingt schenken muss." Hamburger Morgenpost

  • Gebundene Ausgabe 12,00 €
    Jetzt bestellen
  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.02.2017

Bibliographie
  • Verlag: Knaur HC, Knaur TB, Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 01.02.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 512 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-65422-4 (Gebundene Ausgabe)
  • ISBN: 978-3-426-50977-7 (Taschenbuch)
  • ISBN: 978-3-426-41772-0 (E-Book)
Pressestimmen
  • "Ein wunderbar charmantes Buch" - Peter Hetzel

    Frühstücksfernsehen (SAT1), 3. September 2013
  • "Eine literarische Apotheke mit Büchern als Medizin ist als Idee ebenso originell wie klug. Dazu kommt die präzise und humorvolle Beschreibung der einzelnen Figuren, zum Teil auch schräge Typen, die man sofort bildlich vor Augen hat. Alles in allem ist 'Das Lavendelzimmer' eine warmherzige, nachdenkliche aber auch lustige Geschichte, sprachlich feinsinnig erzählt. Es ist ein wirklich schönes Buch, leicht, aber mit Tiefgang und eine richtig gute Urlaubslektüre – auch für die, die selbst nicht wegfahren."

    NDR2, 14. Juli 2013
  • "Nina George schreibt kluge Sätze über die Liebe, über das Lesen, das 'frech macht', über den Tango in der Provence und richtig gutes Essen. [...] Eines der Bücher, bei dem man sich schon beim Lesen überlegt, wem man das unbedingt schenken muss. Denn: Es macht glücklich und gehört in jede gut sortierte literarische Apotheke."

    Hamburger Morgenpost, 16. Mai 2013
  • "Bezaubernd und bewegend! So ein schönes Buch habe ich selten gelesen!"

    tina, 6. März 2013
  • "Bewegender, kluger Roman"

    Lisa, 16. Oktober 2019
  • "Nina George ist mit DAS LAVENDELZIMMER ein wunderbarer, feinfühliger Roman gelungen, der be- und verzaubert. Eine großartige Geschichte über das Leben, die Liebe, den Schmerz, die Trauer, die Verzweiflung und vor allem - die Hoffnung."

    www.belletristik-couch.de, 16. Oktober 2019
  • "Eine bezaubernde Geschichte mit Tiefgang."

    Börsenblatt, 8. August 2013
  • "Der Hamburger Autorin Nina George gebührt großer Respekt: Das Kitschpotential, das ihr Stoff birgt, spart sie souverän aus, erzählt vielmehr eine Geschichte, die ebenso poetisch wie charmant und mit jeder Menge zitierenswerten Sätzen über das Leben und den Tod, über Angst und Trauer, über Freundschaft und Freunde reflektiert. Nicht zu vergessen die euphorische Liebeserklärung an das 'Lebens-Mittel' Literatur, die mit einer kommentierten literarischen 'Notapotheke' am Ende des Buches vervollständigt wird. Ein Sommerroman vom Feinsten!"

    Rheinische Post, 2. August 2013
  • "DAS LAVENDELZIMMER ist eine nachdenkliche, spannende und humorvolle Geschichte. Der mitreißende Stil und die auf weiten Strecken poetische Sprache verleihen dem Roman besonderen Zauber."

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 1. August 2013
  • "Eine nachdenkliche, spannende und humorvolle Geschichte. Der mitreißende Stil und die auf weiten Strecken poetische Sprache verleihen dem Roman besonderen Zauber."

    Neue Ruhr Zeitung, 1. August 2013
  • "Die Sprachgewandtheit der Autorin spricht alle Sinne des Lesers an. es entsteht ein bezaubernder Liebesroman voller poetischer Kraft."

    Schweriner Volkszeitung, 26. Juli 2013
  • "Einen hübschen Roman über die Magie der Bücher und die Liebe hat Nina George mit DAS LAVENDELZIMMER geschrieben."

    Münsterländische Tageszeitung, 23. Juli 2013
  • "DAS LAVENDELZIMMER ist ein Roman für alle Buchliebhaber. Eine warmherzig erzählte Liebesgeschichte."

    FreiePresse, 19. Juli 2013
  • "DAS LAVENDELZIMMER ist ein Roman mit vielen Vorzügen. Er ist hinreißend geschrieben, erzählt eine berührende Geschichte und führt den Leser in die schöne Provence samt detaillierter Beschreibung des guten Essens und der `art de vivre´. Tolle Sommerlektüre!"

    MADONNA, 17. Juli 2013
  • "Nina George lässt einen beglückten und verzauberten Leser mit diesem poetischen Roman über Liebe und das leben, über die Macht und die Bücher zurück, der eintauchen darf in die wunderbare Provence."

    Fränkische Nachrichten, 29. Juni 2013
  • "Nina George lässt einen beglückten und verzauberten Leser mit diesem poetischen Roman über die Liebe und das Leben, über die Macht und die Bücher zurück, der eintauchen darf in die wunderbare Provence."

    Fränkische Nachrichten, 29. Juni 2013
  • "Eine charmante literarische Reise zu sich selbst, der Liebe, dem Leben und dem Mut, sich zu trauen und etwas zu wagen."

    Happy End Bücher (Blog), 28. Juni 2013
  • "Die Story macht glücklich."

    Grazia, 20. Juni 2013
  • "Bezaubernde Unterhaltung, die eine wunderbare Verführung für alle Sinne ist - DAS LAVENDELZIMMER aus der Feder von Nina George ist ein Erlebnis, für das der Leser dem Himmel eigentlich dankbar sein müsste."

    www.literaturmarkt.info, 10. Juni 2013
  • "Zum Träumen!"

    Gong, 7. Juni 2013
  • "Wunderbar!"

    Lea, 5. Juni 2013
  • "In meinen Augen ist dies ein Roman von herausragender schriftstellerischer Qualität, der Zeit erfordert, um gelesen zu werden, da er in der Seele nachwirkt. Die positivste Überraschung seit langem! Bitte unbedingt lesen!"

    Literatur-Diskussion (Blog), 25. Mai 2013
  • "Ein wunderbares Buch über Liebe und Hoffnung."

    TV Movie, 24. Mai 2013
  • "Bezaubernd und bewegend!"

    tv Hören und Sehen, 8. Mai 2013
  • "Die tragisch-schöne Geschichte aus dem Leben des Pariser Buchhändlers Jean Perdu ist indes viel mehr als nur ein von Lust und Leiden beherrschter Liebesroman. Nina Georges fantastische Erzählkunst lässt den Leser gleichsam die Bedeutung des `savoir vivre´ fühlen, die Faszination der Bootstouren durch Frankreichs Kanäle erleben und den Zauber der Provence spüren. Und zwar so, dass jeder sofort die Koffer packen möchte."

    Der Hamburger, 16. Oktober 2019

Ähnliche Titel

Alle Bücher