Das Alphabet meiner Familie Das Alphabet meiner Familie
Das Alphabet meiner Familie
Jetzt bestellen

Das Alphabet meiner Familie

Roman

Ein deutscher Familien-Roman der jungen Autorin Nina Sahm von großer Eindringlichkeit über das Thema Heimat und Identität
Eines Tages steht er vor Ellas Tür: Frieder, ein völlig Fremder, der sie jedoch vom ersten Augenblick an fasziniert – nicht nur weil er ein Foto ihrer Mutter Rike bei sich hat. Wer aber ist er? Ella kann sich nicht an ihn erinnern, lauscht jedoch wie gebannt seinen Geschichten: von seinem Vater Viktor, den er kaum kennt, von dessen Faszination für die Zucht einer ganz besonderen Zwiebel, die man essen kann wie einen Apfel. Von der Trennung seiner Eltern kurz nach seiner Geburt. Und von jenem kleinen Dorf am Bodensee, das er und seine Mutter auf der Suche nach einem neuen Zuhause bald hinter sich ließen.
Ella gerät immer mehr in den Sog von Frieders spannender Familiengeschichte die von der Suche nach Identität und den eigenen Wurzeln erzählt – etwas, was sie nie gekannt hat. Allmählich wird ihr bewusst, was Frieders Geschichte mit ihrer eigenen zu tun hat …

  • Paperback 14,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 12,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 02.10.2017

Bibliographie
  • Verlag: Droemer TB, Droemer eBook
  • Erscheinungstermin: 02.10.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-30623-9 (Paperback)
  • ISBN: 978-3-426-45023-9 (E-Book)
Pressestimmen
  • Nina Sahm erzählt klar und klug und ohne Schnörkel, mit reifer Lockerheit und Witz.

    Süddeutsche Zeitung, 27. Dezember 2017
  • "Auch ihr neuer Roman überzeugt wieder. "Das Alphabet meiner Familie" ist geprägt von zwei eigenwilligen Charakteren und einer undurchsichtigen, spannenden und dramatischen Familiengeschichte."

    www.denglers-buchkritik.de, 20. November 2017
  • Ein eindringliches Buch über die Suche nach der eigenen Identität.

    Freundin, 27. Dezember 2017
  • Eine spannende und eigenwillige Familiengeschichte.

    Frau mit Herz, 16. Dezember 2017
  • "'Das Alphabet meiner Familie' ist geprägt von zwei eigenwilligen Charakteren und einer undurchsichtigen, spannenden und dramatischen Familiengeschichte."

    www.denglers-buchkritik.de, 20. November 2017

Ähnliche Titel

Alle Bücher