Heute mal bildschirmfrei Heute mal bildschirmfrei
Heute mal bildschirmfrei
Jetzt bestellen

Heute mal bildschirmfrei

Das Alternativprogramm für ein entspanntes Familienleben

Soforthilfe bei Digital-Stress in den Familien. Viele Eltern klagen: „Ich bin schockiert, was mit Smartphone, Tablet und Spielekonsole alles auf meine Kinder einströmt: Cybermobbing, Computerspielsucht, Internet-Pornos! Wie kann ich meine Kinder vor den Folgen des digitalen Konsums schützen?“
Eine „All-In-One-Lösung“ für diese Probleme gibt es nicht, so Paula Bleckmann und Ingo Leipner. Sie haben aber viele ermutigende Beispiele gesammelt, wie Familien erfolgreich gegen den digitalen Strom schwimmen, und schildern Alltagssituationen, die immer wieder zeigen: Die digitale Kindheit - von der Geburt bis zur Pubertät - ist nicht alternativlos!
Im Gegenteil: Verantwortungsvolle Eltern schaffen bildschirmfreie Zonen für ihre Kinder - und gestalten so ein Familienleben mit weniger Konflikten. Und wie machen sie das eigenen Kindern verständlich? Den Nachbarn? Den Lehrern? Die Autoren zeigen, wie das gelingt - nicht sauertöpfisch-belehrend, sondern fröhlich, pragmatisch, oft mit einem Augenzwinkern. So macht es Spaß, eine „Heute-mal-bildschirmfrei“-Familie zu werden.

  • Paperback 12,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 10,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.03.2018

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB, Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 01.03.2018
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-78925-4 (Paperback)
  • ISBN: 978-3-426-45013-0 (E-Book)
Pressestimmen
  • "Als Anregung zur kritischen Selbstreflexion und Ideenspender für mehr pädagogische Standfestigkeit ist 'Heute bildschirmfrei' aber dennoch ein Gewinn."

    DIE FURCHE, 8. März 2018
  • "In ihrem klug aufgebauten und nützlichen Ratgeber schildern Paula Bleckmann und Ingo Leipner 15 Mediennutzungssituationen mit Konfliktpotenzial (...)"

    Psychologie Heute, 1. März 2018
  • "Das Buch zeigt, daß Eltern durchaus eine Chance haben, nicht an die angebliche Alternativlosigkeit der Bildschirmabhängigkeit zu glauben, möchte nicht sauertöpfisch belehrend daherkommen, sondern fröhlich, pragmatisch und mit einem Augenzwinkern.."

    Bücher-für-mehr-Lebensfreude (Blog), 10. September 2018
  • "Praxisnah und anschaulich präsentiert sich dieser Ideenratgeber für Eltern und Pädagoginnen."

    PotsKids!, 1. Mai 2018
  • "(...) nicht sauertöpfisch-belehrend, sondern fröhlich, pragmatisch, oft mit einem Augenzwinkern"

    www.glaubeaktuell.net, 3. März 2018
  • "Der besondere Wert dieses Buchs besteht im Praxisbezug!"

    Die Naturheilkunde, 1. März 2018

Ähnliche Titel

Alle Bücher