Die Insel der besonderen Kinder Die Insel der besonderen Kinder
Die Insel der besonderen Kinder
Jetzt bestellen

Die Insel der besonderen Kinder

Roman

Die besonderen Kinder, Band 1

Eine geheimnisvolle Insel.

Ein verlassenes Waisenhaus.

Eine Sammlung merkwürdiger Fotografien. 

Das alles wartet darauf, in »Die Insel der besonderen Kinder« entdeckt zu werden, einem unvergesslichen Roman, der Fiktion und Vintage-Fotografien zu einem spannenden Leseerlebnis für Jung und Alt verbindet.

Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Aber was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. 

Als Abraham unter mysteriösen Umständen stirbt, betritt der sechzehnjährigen Jacob eine abgelegene Insel vor der Küste von Wales, um mehr über die seltsamen Geschichten seines Großvaters zu erfahren. Bald findet er sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …

Der erste Band der erfolgreichen Fantasy-Reihe rund um Jacob Portman und die besonderen Kinder.

Die komplette Fantasy-Reihe des amerikanischen Bestseller-Autors Ransom Riggs im Überblick:
Band 1 - Die Insel der besonderen Kinder
Band 2 - Die Stadt der besonderen Kinder
Band 3 - Die Bibliothek der besonderen Kinder
Band 4 - Der Atlas der besonderen Kinder
Band 5 - Das Vermächtnis der besonderen Kinder
Band 6 - Die Zukunft der besonderen Kinder

Bonus - Die Legenden der besonderen Kinder

  • Taschenbuch 14,99 €
  • E-Book 4,99 €

Erscheinungstermin: 01.08.2013

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 01.08.2013
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 416 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-51057-5
Cover Download
Die Insel der besonderen Kinder
Die Insel der besonderen Kinder
Pressestimmen
  • "Der subtile Horror, den Cover und Fotos im Buch ausstrahlen, setzt sich in der gnadenlos-gut geschriebenen grusel-Mystery-Geschichte mit Bezügen zur Zeit des Nationalsozialismus fort. Nichts für zimperliche Leser!"

    www.bild.de, 12. Juli 2012
  • "Ransom Riggs hat ein außerordentliches Debüt anhand alter Fotografien verfasst, die in den Text eingefügt sind - jede ein gruseliges Kunstwerk für sich. Riggs gelingt es, eine fantastische Geschichte vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges spielen zu lassen, die das Grauen jener Zeit in eine originielle und anarchische Schauergeschichte übersetzt. Temporeich, teils etwas abrupt, erzählt Riggs von einem sehr speziellen Erwachsenwerden - und spielt dabei mit den Tricks der Horrorliteratur, was dem Text oft große Komik verleiht. Das schiere Vergnügen für junge Erwachsene und alle Liebhaber des Skurrilen und Fantastischen."

    BÜCHERmagazin, 1. Januar 2012
  • "Ransom Riggs nimmt seine Leser mit auf eine spannende und sicher unvergessliche Reise in den literarischen November-Blues."

    Lahn-Dill-Anzeiger, 10. November 2011
  • "Ein Abenteuer der besonderen Art und Weise und einem faszinierenden Schreibstil."

    Emsland Kurier, 9. November 2011
  • "Dem US-Amerikaner Ransom Riggs ist mit diesem Buch ein Fantasy-Spektakel der besonderen Art gelungen."

    Leipziger Volkszeitung, 6. November 2011
  • "Ein unglaublich spannendes, magisches, originelles und mysteriöses Buch mit einem außergewöhnlichen Plot und fantastischen Charakteren. [...] Eine absolute Empfehlung!"

    , 8. August 2016
  • "Klare Urlaubslektürenempfehlung"

    www.academicworld.net, 10. Juli 2016
  • "Eine großartige Geschichte, die mein Fantasy-Herz höher schlagen lässt. Mystische Spannung und großartige Charaktere haben mir eine wundervolle Lesezeit beschert."

    Manu's Tinenkleckse (Blog), 6. Juli 2016
  • "Das Buch strahlt einen altmodischen Grusel aus, de den Leser sofort in seinen Bann zieht. Ich empfehle dieses Buch allen, die einfach mal etwas anderes lesen wollen, außerdem ist es auch für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet." (Katrin Haar)

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 22. August 2015

Ähnliche Titel

Alle Bücher