Der Insasse Der Insasse
Der Insasse
Jetzt bestellen

Der Insasse

Psychothriller

Ein vermisstes Kind - ein verzweifelter Vater - ein Höllentrip ins Innere der Psychiatrie

​Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling Guido T. auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max' Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können.

Drei Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mordkommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängniskrankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann.

Denn nichts ist schlimmer als die Ungewissheit.
Dachte er.
Bis er als Insasse die grausame Wahrheit erfährt ...

Sebastian Fitzek, Deutschlands prominentester Autor von Psychothrillern, mit seinem neuen Bestseller aus dem Inneren der Psychiatrie!

  • Gebundene Ausgabe 22,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 14,99 €
    Jetzt bestellen
  • Taschenbuch 11,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 24.10.2018

Bibliographie
  • Verlag: Droemer HC, Droemer eBook, Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 24.10.2018
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 384 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-28153-6 (Gebundene Ausgabe)
  • ISBN: 978-3-426-43981-4 (E-Book)
  • ISBN: 978-3-426-51944-8 (Taschenbuch)
Pressestimmen
  • "'Der Insasse“ ist beängstigend, erschütternd und schnürt einem die Kehle zu – Sebastian Fitzek in Höchstform!"

    www.denglers-buchkritik.de, 26. November 2018
  • "Vor Sebastian Fitzek gibt es derzeit kein Entkommen."

    www.bild.de, 30. Oktober 2018
  • "Oh Mann, Fitzek! Sein neues Buch ist - wen wundert's - verstörend. Wie seine Vorgänger. Aber dieses Mal hat sich der Berliner Autor hat sich auf ein Terrain begeben, das von vornherein zur Gratwanderung zwischen Wahnsinn und Verstand einlädt."

    dpa, 25. Oktober 2018
  • "Genial und verstörend. Wem kann man am Rande des Abgrundes trauen - und wem nicht? Bis zum Ende bleibt die Wahrheit im Dunkeln."

    Ruhr Nachrichten, 24. Oktober 2018
  • "Sebastian Fitzek hat diesmal einen besonderen raffinierten Dreh gefunden, seine Leser mit wachsender Spannung komplett in die Irre zu führen."

    Sächsische Zeitung, 24. Oktober 2018
  • "'Der Insasse' ist Fitzek-typisch reißerisch geschrieben und für mich ein echter Pageturner, der den in einer Psychiatrie herrschenden Wahnsinn lebendig und bis zu äußersten Schmerzgrenze beschreibt und den ich in kürzester Zeit verschlungen habe."

    Lenas Bücherlounge (Blog), 9. November 2018
  • "Eine optimale Stress-Prophylaxe"

    Lea, 24. Oktober 2018

Ähnliche Titel

Alle Bücher