Schlaf der Vernunft Schlaf der Vernunft
Schlaf der Vernunft
Jetzt bestellen

Schlaf der Vernunft

Roman

Die 68er Jugend-Revolution eskaliert. Die RAF entsteht. "Schlaf der Vernunft" ist der große RAF-Roman von Bestsellerautorin Tanja Kinkel.
Nach fast zwei Jahrzehnten ohne Kontakt fällt es Angelika Limacher schwer, sich nach der Begnadigung ihrer Mutter Martina auf sie einzulassen. Zu sehr lastet die Vergangenheit auf ihrer Seele: Angefangen mit dem plötzlichen Verlust ihrer Mutter, als diese in den Untergrund ging, bis hin zum Kontaktabbruch, als Martina im Gefängnis sitzend von heute auf morgen ihre Tochter nie wiedersehen wollte. Brennende Fragen nagen an Angelika: Wie konnte ihre liebevolle Mutter nur zu einer kaltblütigen Terroristin werden? Und kann sie Martina wieder gefahrlos in den Kreis ihrer Familie aufnehmen? Aber auch das Leid der Opfer verjährt nie, und so suchen auch die Söhne von Martinas Opfern nach Antworten: Warum mussten ausgerechnet ihre Väter sterben? Und wer hat damals wirklich geschossen?

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.02.2017

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
Bibliographie
  • Verlag: Droemer TB, Droemer eBook
  • Erscheinungstermin: 01.02.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 448 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-30506-5 (Taschenbuch)
  • ISBN: 978-3-426-43717-9 (E-Book)
Pressestimmen
  • "Die deutsche Erfolgsautorin (...) verwebt geschickt Fiktion und Fakten. Brillantes, emotionales Gesellschaftsdrama."

    FÜR SIE, 11. Dezember 2015
  • "... ein historischer Roman von bedrückender Aktualität."

    BUNTE, 3. Dezember 2015
  • "Für mich war es ein Buch, welches mich neugierig auf unsere Geschichte der 70er Jahre gemacht hat. (...) Dies alles macht 'Schlaf der Vernunft' zu einem der für mich persönlich wichtigsten Bücher der letzten Monate."

    www.giessener-allgemeine.de, 13. November 2017
  • "In 'Der Blick fremder Augen' lässt die SPIEGEL-Bestsellerautorin die Ermittlerin Melanie Fallersleben in den dunklen Tiefen der menschlichen Seele wandeln: Eine Reihe von Morden stellen die Protagonisten des neuen Romans vor ein einziges Rätsel - und sorgt bis zur letzten Seite für pure Spannung!"

    Cosmopolitan, 15. Dezember 2015
  • "Das Buch ist bis ins Detail gut recherchiert, der RAF-Duktus genau getroffen (..,) ein gelungener Roman, der zum Nachdenken anregt und ein berührendes Ende findet."

    Nürnberger Nachrichten, 23. November 2015
  • "Tanja Kinkel, bekannt für ihre historischen Romane, wagt sich in 'Schlaf der Vernunft' erstmals an die fiktive Verarbeitung der jüngsten deutschen Vergangenheit, des Terrorismus' der RAF und des NS."

    Süddeutsche Zeitung, 12. November 2015

Ähnliche Titel

Alle Bücher