Entdecken

Diese Bücher gehen ans Herz

Liebe, Trauer, Schicksal, Verlust, Hoffnung – einige Romane greifen die ganz großen Themen des Lebens in ihren Geschichten auf. Das Ergebnis sind hochemotionale und dramatische Bücher, bei denen kein Auge trocken bleibt und beim Lesen eine Flut an Gefühlen entsteht. Wir stellen Ihnen fünf der ergreifendsten Bücher vor.

Diese Bücher gehen ans Herz

Dani Atkins
Wohin der Himmel uns führt

Vor Beth Brandon liegt ein wichtiger Tag, denn sie hat eine Entscheidung getroffen, die ihr Leben für immer verändern wird. Sie möchte endlich Mutter werden. Izzy Vaughan hat immer geglaubt, die perfekte Familie zu haben. Bis die Beziehung zu ihrem Mann Pete langsam zu zerbröckeln begann. Nur ihr Sohn Noah hält die beiden noch zusammen. Als Beth und Izzy aufeinandertreffen, geraten ihre jeweiligen Welten ins Wanken. Ein Ereignis vor acht Jahren bringt sie auf eine Weise zusammen, die keine von ihnen je für möglich gehalten hätte.

»Wohin der Himmel uns führt« ist ein hochemotionaler Roman um Mutterschaft, Verlust und Liebe, den so nur Dani Atkins so schreiben kann.

Jetzt entdecken »

Annette Landgraf
Glück wie Glas

In der entspannten Atmosphäre einer Kreuzfahrt plant Michaela, ihre kriselnde Ehe mit dem Opernstar Peer in Ordnung zu bringen. Doch sie hat die Rechnung ohne Peers Agent Rainer Pahnke gemacht, mit dem sie immer wieder aneinandergerät: Pahnke hat heimlich zwei Auftritte auf dem Schiff vereinbart und ist ebenfalls mit an Bord. Und er hält eine weitere Überraschung bereit: eine überaus attraktive Sopranistin, die mit Peer gemeinsam auftreten soll. Als Michaela erfährt, dass sie schwanger ist, stellt Peer sie vor eine unmögliche Wahl.

Dramatisch, romantisch und noch dazu hochspannend: ein Schicksalsroman aus der Welt der Opern-Stars

Jetzt entdecken »

Nina George
Das Traumbuch

Nur kurz nachdem Henri Skinner einem Mädchen das Leben rettet, wird seines zum Stillstand gebracht: Der ehemalige Kriegsreporter wird auf einer Themse-Brücke angefahren und schwer verletzt. Sam – sein hochbegabter, 13-jähriger Sohn, den Henri bisher nie traf – wacht nun jeden Tag am Bett seines unbekannten Vaters. Bei ihm ist auch Eddie Tomlin, Londoner Verlegerin phantastischer Geschichten, die sich ihrer verdrängten, unmöglichen Liebe zu Henri stellen muss – doch wie spricht man mit jemandem, der in sich selbst eingeschlossen ist? 

Ein intensiv bewegender, aber zugleich auch nachhaltiger Roman mit Tiefgang.

Jetzt entdecken »

Grit Landau
Die sardische Hochzeit

Sardinien 1922, kurz vor Mussolinis Machtergreifung: Leo Lanteri, Kriegsveteran und Erbe einer ligurischen Olivenplantage, hat im Streit einen Faschisten getötet und muss untertauchen: Sein Vater schickt ihn auf Sardinien – für den smarten, jazzbegeisterten Leo das Ende der Welt. Doch Sardinien steht wie der Rest Italiens am Rand eines Umsturzes. Auch Leo gerät bald zwischen alle Fronten, denn er trifft auf die Liebe seines Lebens: Gioia. Doch diese soll keine Woche später heiraten – und die Traditionen dieser Familie sind mörderisch.

Ein dramatischer Roman über Familienbande, sardische Ehre, die Allmacht der Liebe und den Mut, das Richtige zu tun.

Jetzt entdecken »

Dani Atkins
Sag ihr, ich war bei den Sternen

Stell dir vor, an deiner Seite steht der Mann, den du liebst. Du spürst seine Hand, und sie passt perfekt in deine. Es ist sein Lächeln, das dich morgens weckt. Die Zukunft gehört euch beiden, ihr werdet heiraten. Und in deinem Bauch wächst euer Kind heran. Allein der Gedanke daran lässt dein Herz überlaufen vor Glück. Doch dann: ein unachtsamer Schritt. Ein abgelenkter Autofahrer. Ein schrecklicher Unfall. Du fällst in einen tiefen Schlaf. Und während du schläfst, geht das Leben einfach weiter. Wenn du erwachst, wird nichts mehr so sein wie zuvor. Denn dein Happy End gehört nun einer anderen …

Ein Roman, in dem man versinkt und den man noch lange nach dem Lesen im Herzen tragen wird.

Jetzt entdecken »