Todesmelodie Todesmelodie
Todesmelodie
Jetzt bestellen

Todesmelodie

Ein neuer Fall für Julia Durant

Julia Durant ermittelt, Band 12

Gleich der erste Fall nach ihrer Rückkehr in den aktiven Dienst verlangt Julia Durant, die immer noch unter dem Trauma ihrer Entführung leidet, wieder alles ab: In einem WG-Zimmer wird eine Studentin aufgefunden. Sie wurde grausam gequält und schließlich getötet, am Tatort läuft der Song „Stairway to Heaven“. Verbissen ermittelt das K11 die mutmaßlichen Verdächtigen, und das Gericht verurteilt sie zu hohen Haftstrafen. Zwei Jahre lang wähnen sich alle in dem Glauben, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wurde. Doch dann taucht ein weiterer toter Student auf, und wieder spielt dasselbe Lied …
  • Taschenbuch 10,99 €
  • E-Book 9,99 €

Erscheinungstermin: 02.05.2012

Hier bestellen

  • Amazon
  • iTunes
  • Hugendubel
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
Bibliographie
  • Verlag: Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 02.05.2012
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 432 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-41170-4
Pressestimmen
  • ""Todesmelodie" mutet dem Leser und Hörer viel zu: Brutalitäten wie Folterszenen oder blutige Morde werde geschildert, die hart am Rande des Erträglichen entlangschrammen. nichts für zarte Seelen."

    FreiePresse, 23. November 2012
  • "Es ist sein [Andreas Franz'] letzter Roman. Ein unvollendeter, dem Daniel Holbe ein großartiges Ende gab."

    Berliner Kurier, 16. Juni 2012
  • „Deutschlands Krimi-Ikone Andreas Franz lebt durch Daniel Holbe weiter! [...] Kommissarin Julia Durant ist Kult! [...] 'Todesmelodie' ist ein fesselnder Auftakt des Projekts Andreas Franz und Daniel Holbe. Absolut genial!"

    www.denglers-buchkritik.de, 21. Mai 2012
  • "Ein absolut fesselnder Krimi, der die Tiefen und Abgründe der menschlichen Seele offenbart und dabei auch nicht davor zurückschreckt, die Widerlichkeit der Leichenfunde zu verdeutlichen."

    www.academicworld.net, 19. November 2012
  • "Die Geschichte ist vom Start weg recht komplex und undurchsichtig, die immer neuen Wendungen sind das Markenzeichen des verstorbenen Autors und werden von seinem Nachfolger gut fortgesetzt." (Andreas Kurth)

    www.krimi-couch.de, 1. August 2012
  • "Spannend bis zum Schluss [...] ein authentischer, gelungener Krimi."

    , 6. Juli 2012
  • "Daniel Holbe, ein junger Autor, schrieb die Geschichte um eine blutige Mordserie und einen Snuff-Filmer perfekt zu Ende. 'Todesmelodie' ist nicht nur was für Franz-Fans!"

    Lisa, 9. Mai 2012
  • "Spannend"

    , 4. Mai 2012

Ähnliche Titel

Alle Bücher