Neuro-Yoga

Wie die alte Weisheitspraxis auf unser Gehirn wirkt

Die bekannte Yoga-Lehrerin Anna Trökes wertet zusammen mit der Naturwissenschaftlerin Bettina Knothe die aktuelle Hirn- und Bewusstseinsforschung aus. Sie kommen zu erstaunlichen Parallelen zwischen der uralten Weisheitspraxis aus Indien und den neuesten Ergebnissen der Hirnforschung: Yoga stärkt demnach nicht nur den Körper, sondern sendet auch heilsame Informationen, die sich tief in die Strukturen des Gehirns »einschreiben« und damit heilsame und harmonisierende Wirkung auf Geist und Seele haben.

  • Gebundene Ausgabe 19,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 16,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 26.09.2014

Bibliographie
  • Verlag: O.W. Barth eBook
  • Erscheinungstermin: 26.09.2014
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 267 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-41063-9
Pressestimmen
  • "Spannend sowohl für Yogi/nis, die sich für Neurologie interessieren, als auch für Gehirn- und Nerven-Experten mit Interesse an Yoga."

    www.spirituelles-portal.de, 20. November 2017
  • "Ein wichtiger Beitrag zu der Verbindung von Yoga und Neuro-Wissenschaft."

    lifestylesite (Blog), 11. November 2014
  • "Dieses spannende Buch zeigt die erstaunlichen Parallelen zwischen uralter Weisheitspraxis und den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung auf."

    leben! Katholisches Magazin für Lebensfreude, 1. Dezember 2014
  • "Für Leser, die sich mit der Materie Yoga auskennen, ist dieses umfangreiche Buch unverzichtbar und auch heute als Standardwerk anzusehen."

    Lesen & Hören (Blog), 19. November 2014

Ähnliche Titel

Alle Bücher