Rosenkohl und tote Bete Rosenkohl und tote Bete
Rosenkohl und tote Bete
Jetzt bestellen

Rosenkohl und tote Bete

Schrebergartenkrimi

Manne Nowak ermittelt, Band 1

Cultureclash im Schrebergarten und eine Leiche im Gemüsebeet: »Rosenkohl und tote Bete« ist der erste Band einer humorvollen Krimi-Reihe rund um eine Schrebergarten-Kolonie in Berlin.

Eben hat sich Ex-Polizist Manne Nowak noch voller Vorfreude auf das Garten-Jahr eingestimmt, da wird die Ruhe in der Berliner Kleingartenanlage »Harmonie« empfindlich gestört – und zwar von Mannes neuen Nachbarn:
Eike und Caro von Ribbek machen irgendwas mit »Social Media«, haben vom Gärtnern ganz offensichtlich keine Ahnung und wollen Manne zu den ersten Grillwürstchen des Jahres einen Quinoa-Salat andrehen! Als wäre das nicht genug, wird in ihrem Gemüsebeet eine Leiche entdeckt. Weil die Polizei den Falschen verdächtigt – nämlich Manne –, beschließt Caro, dass sie die Sache selbst in die Hand nehmen müssen.
Na das kann ja heiter werden!  

Wer gern im Garten werkelt, wird an dieser Krimi-Reihe seine helle Freude haben: Mit viel Humor und einem frischen Blick auf den Mikrokosmos Schrebergarten erweckt Mona Nikolay ihre liebevoll gezeichneten Figuren zum Leben und sorgt dafür, dass die Spannung nicht zu kurz kommt.

Ihren zweiten Fall lösen Manne Nowak und Caro von Ribbek im humorvollen Krimi »Amsel, Drossel, tot und starr«.      

  • Taschenbuch 12,99 €
  • E-Book 9,99 €

Erscheinungstermin: 01.03.2022

Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
Bibliographie
  • Verlag: Droemer TB
  • Erscheinungstermin: 01.03.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-30865-3
Pressestimmen
  • "Gute Geschichte, munter erzählt, mit grandiosen Dialogen und Figuren, die echt sind, weil sie echt sind."

    BR B5 aktuell, 11. März 2022
  • "Auftakt zu einer amüsanten Reihe rund um eine Schrebengarten-Kolonie in Berlin."

    FÜR SIE, 30. März 2022
  • "Nikolay gelingt Crime-Time weit entfernt von nullachtfünfzehn. Während der Lektüre wird es zu keinem Satz langweilig. Was man hier in die Hände kriegt, ist ein Knaller im Bücherregal!"

    www.literaturmarkt.info, 21. März 2022
  • "Ein kurzweiliger Schrebergartenkrimi, der einen humorvollen Bogen zwischen kleinbürgerlichem Spießertum und Vergangenheitsbewältigung spannt."

    Das Echo vom Alpenrand (Blog), 23. Mai 2022

Ähnliche Titel

Alle Bücher