Entdecken

Gänsehautmomente auch bei steigenden Temperaturen: Krimis und Thriller für den Sommerurlaub

Wir packen unsere Koffer und nehmen mit … Wenn eingefleischte Krimifans dieser Tage ihren Urlaub planen, stehen sie auch vor der Frage, wie die perfekte Urlaubslektüre aussehen könnte. Knallharte Psychospannung oder Cozy crime? Regio- oder Länderkrimi? Oder doch lieber Histocrime? Diese Krimis und Thriller um verschwundene Personen, ungelöste Morde und falsche Fährten bringen die Ermittler*innen gehörig ins Schwitzen und versprechen beste Unterhaltung für die schönste Zeit des Jahres!

Eine Frau sitzt lesend in einem aufblasbaren Schwimmreifen und treibt durch klares Poolwasser

Kimberly McCreight - Freunde für immer

Für die Freundesgruppe in Kimberly McCreights neuem Roman »Freunde. Für Immer« entwickelt sich der gemeinsame Urlaub schnell zum Alptraum.

Nichts schien die College-Freunde Jonathan, Derrick, Keith, Stephanie, Maeve und Alice trennen zu können – bis Alice sich aus Schuldgefühlen das Leben nahm. So steht es jedenfalls offiziell im Polizeibericht. Zehn Jahre später treffen sich die Freunde in Jonathans Wochenendhaus in den Catskill Mountains, einem beliebten Feriengebiet der New Yorker, um seinen Junggesellenabschied zu feiern. Was als vermeintlicher Spaß beginnt, entpuppt sich schnell als Albtraum: Ungebetene Gäste tauchen auf, die die Freunde aus dem Konzept bringen und Unschönes aus der Vergangenheit zu Tage fördern. Und dann sind Keith und Derrick plötzlich verschwunden. Die Polizei findet lediglich ihren Wagen, darin eine Leiche mit zertrümmertem Gesicht. Hat die Vergangenheit noch eine Rechnung mit den Freunden offen? Für Detective Julia Scutt, die den Fall übernimmt, werden die Ermittlungen ebenfalls zu einer unheimlichen Reise in die Vergangenheit: Als Julia acht Jahre alt war, fand man die Leiche ihrer Schwester mit ähnlichen Verletzungen. Von der Freundin, die sie begleitet hatte, fehlt bis heute jede Spur …  

Wie schon in »Eine perfekte Ehe« konstruiert die US-Autorin ein trickreiches Puzzle mit unvorhersehbaren Wendungen und schafft so einen echten Pageturner bei dem man froh ist, nicht selbst Teil des Freundeskreises zu sein. 

Paperback 15,99 €
E-Book 12,99 €

Anders de la Motte und Måns Nilsson - Der Tod macht Urlaub in Schweden

Heiter und gleichzeitig spannend geht es in »Der Tod macht Urlaub in Schweden« zu. Mit dem ersten Band ihrer neuen Wohlfühlkrimi-Reihe machen der schwedische Bestseller-Autor Anders de la Motte und Komiker Måns Nilsson die ländliche Idylle Süd-Schwedens unsicher:  

Im südschwedischen Österlen ist niemand besonders unglücklich, als Jessie Anderson tot aufgefunden wird. Immerhin wollte die ehrgeizige Maklerin einen der schönsten Strände der beliebten Urlaubsregion mit Luxusvillen zubauen. Aber musste sie deswegen sterben? Mord-Ermittler Peter Vinston aus Stockholm ist nur zu gerne bereit, seinen erzwungenen Urlaub in Österlen zu unterbrechen und der jungen Kommissarin Tove Esping ein wenig unter die Arme zu greifen, um dieses Rätsel zu lösen. Doch die störrischen Dörfler stellen den Städter vor so manche Herausforderung, und selbst der Polizeichef scheint Peters Engagement bald bremsen zu wollen …

Die beiden Autoren überzeugen mit viel Humor und hervorragender Ortskenntnis und bieten so den perfekten Urlaubskrimi für alle, die sich nicht zwischen heiterer Stimmung und packender Spannung entscheiden wollen. 

Paperback 14,99 €
E-Book 12,99 €

Carine Bernard - Lavendel-Grab

Auch in einer der beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs, der Provence, gehen unheimliche Dinge vor sich: Im 4. Provence-Krimi aus der Reihe »Die Lavendel-Morde« muss die junge Ermittlerin Lilou Braque das Rätsel um eine Jahrhunderte alte Handschrift lösen.

Im beschaulichen Städtchen Carpentras verschwindet ein junger Wissenschaftler, der zuletzt an einer Handschrift aus dem 17. Jahrhundert gearbeitet hat. Der Legende nach enthält sie das Rezept für ein Lebenselixier – doch schon die Verfasser sind über ihre Erfindung in einen mörderischen Streit geraten. Bis heute ist ihr verfallenes Haus vielen unheimlich. Als dann auch noch der Ermittlungsleiter verschwindet, setzt die angehende Kommissarin alles daran herauszufinden, was es mit der geheimnisvollen Handschrift auf sich hat ...

Carine Bernard nimmt uns mit zu den schönsten Seiten der Provence und sorgt für Urlaubsstimmung - egal ob als Urlaubslektüre in Frankreich oder zuhause auf dem Balkon.

Taschenbuch 10,99 €
E-Book 9,99 €

Die Lavendel-Morde

Alle Bücher

Alex Reeve - Der Mord in der Rose Street 

Historisch wird es in »Der Mord in der Rose Street« von Alex Reeve. Der Brite schickt den ungewöhnlichsten Ermittler des viktorianischen Londons auf seinen zweiten Fall: Diesmal sorgt ein Mord unter Adligen und Anarchisten für Aufruhe und fordert eine folgenschwere Entscheidung von Leo Stanhope.  

London, 1881: Aus heiterem Himmel wird der junge Leo Stanhope von der Polizei abgeholt. Eine Anarchistin ist ermordet worden, und sie trug seine Adresse bei sich. Am Tatort trifft Leo auf einen Mann aus seiner Vergangenheit: Der junge Adlige John Thackery ist inzwischen zum Arbeiterführer geworden. Er weiß, dass Leo früher ein anderer war. Und er droht, ihn zu verraten, sollte Leo ihm kein Alibi für die Mordnacht liefern. Im besten Fall würde man Leo »nur« ins Irrenhaus werfen – aber kann er deshalb einen Mörder schützen?

Wie schon in Band 1 überzeugt Alex Reeve mit zahlreichen Wendungen und seinem packenden Tempo. Die düstere Atmosphäre Londons lässt einem so auch am heißesten Sommertag kalte Schauer über den Rücken laufen. 

Taschenbuch 12,99 €
E-Book 9,99 €

Der erste Fall von Leo Stanhope

Alle Bücher

Pierre Martin - Madame le Commissaire und die Villa der Frauen 

Die Kriminalromane von Pierre Martin duften nach Lavendel und vermitteln mit ihren liebenswürdigen Figuren echtes Urlaubsflair. Diesen Sommer erwartet Isabelle Bonnet ihr neunter Fall: 

Eine Villa nur für Frauen – für Frauen, die vor ihren gewalttätigen Männern fliehen mussten. Das ist aus dem Erbe geworden, das Isabelle Bonnet von ihrem getöteten Liebhaber in Fragolin hinterlassen wurde. Die Kommissarin ist glücklich, dass sie sein Erbe einem so guten Zweck zuführen konnte. Doch dann entpuppt sich der wahr gewordene Traum als Albtraum, denn aus der »Villa des Friedens« verschwindet eine der Mütter spurlos mit ihrem Kind. Isabelle folgt ihrer Spur – und findet ihre Leiche auf der eigentlich so idyllischen Insel Porquerolles. Die Frauen in der Villa fühlen sich bedroht. Wie sich zeigen soll: zu Recht!

Taschenbuch 11,99 €
E-Book 9,99 €

Alle Fälle von Isabelle Bonnet

Alle Bücher

Wendy Heard - Kill Club

Für alle auf der Suche nach actionreicher Unterhaltung in bester Netflix-Manier bietet Wendy Heard mit »Kill Club« genau die richtige Urlaubslektüre. Jung, weiblich und vor allem actionreich bietet der Thriller mit seinem hohen Bodycount Nervenkitzel bis zur letzten Seite. 

Wie ein roter Faden führt die persönliche Beziehung zwischen Mörder und Opfer die Polizei auf die richtige Spur. Aber was, wenn es keine solche Beziehung gibt? Der »Kill Club« verspricht: Ein Unbekannter tötet deine Feinde - wenn du dafür einen völlig Fremden tötest. Die letzte Chance für Schlagzeugerin Jazz, ihren kleinen Bruder Joaquin aus den Fängen seiner verbrecherischen Adoptivmutter Carol zu befreien. Doch als ihr erster Auftrag misslingt, wird Jazz immer tiefer in die dunklen Machenschaften des Kill Club verstrickt und landet bald selbst auf der schwarzen Liste …

Perfekt also für alle, die auch am Strand nicht auf packende Action verzichten können und eine Antwort auf folgende Frage suchen: Kann man einen Fremden töten, wenn dafür der eigene Feind stirbt? 

Taschenbuch 12,99 €
E-Book 9,99 €