Entdecken

Über Generationen hinweg

Nicht nur das Schicksal einzelner Roman-Charaktere reißt einen mit, denn wie oft verfolgen wir das Schicksal einer ganzen Familie über Generationen hinweg? Die Familiensagas führen uns in eine Welt, die uns die Veränderungen aufzeigt, die sich zwangsläufig durch die Jahre ergeben. Wir fiebern bei den Liebesgeschichten mit, aber auch wenn zwei Generationen später das lange aufrechterhaltene Familiengeheimnis durch wiedergefundene Briefe enthüllt wird. Entdecken Sie selbst den Charme der Familiensagas: Wir haben die schönsten zusammengesucht!

herrschaftliches Haus aus Backstein mit Sandweg zum Haus und Garten

Hanna Caspian – Die Gut-Greifenau-Reihe

Downton Abbey in Hinterpommern von 1913 bis 1929 – "Sternenwende" ist der sechste und finale Teil der großen Familien-Saga über eine Grafen-Familie zwischen Tradition, wahrer Liebe und dramatischen Schicksalen. 

Deutschland befindet sich auf dem Höhepunkt der Hyperinflation. Das Geld verliert stündlich seinen Wert, Existenzen werden vernichtet, die Menschen sind verzweifelt. Das Chaos beschert Herrschaften wie Dienstboten auf Gut Greifenau schwere Zeiten.

Begleiten Sie die Bewohner*innen von Gut Greifenau durch die spannenden Zeiten vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Weimarer Republik!

Taschenbuch 9,99 €
E-Book 9,99 €

Iny Lorentz – Die Perlenprinzessin

Im Kampf um die Hand einer jungen Frau bricht ein Wettkampf aus, der zu einer tödlichen Feindschaft wird. Die neue große Familiensaga von Iny Lorentz: dramatisch, exotisch und opulent.

Hamburg 1771 – Die beiden jungen Kapitäne Simon Simonsen und Jörgen Mensing wetteifern um die Hand der schönen Mina Thadde. Die Regeln des Wettstreits sind klar: Wer mit der wertvolleren Ladung aus der Karibik zurückkehrt, dem vertraut Minas Vater seine Tochter an. Simons Fahrt wird ein voller Erfolg, doch Jörgen erleidet Schiffbruch und verliert fast die gesamte Mannschaft. Trotzdem gelingt es ihm in Hamburg, Simon die Schuld an der Tragödie zuzuschieben, und heiratet Mina. Simons Ruf als Kapitän ist dagegen zerstört. Zwischen den beiden Männern beginnt eine tödliche Feindschaft.

  • Die Perlenprinzessin. Rivalen
    Iny Lorentz

    Die Perlenprinzessin. Rivalen

    Dramatisch, exotisch, opulent:
    Im ersten Teil der historischen Familiensaga »Die Perlenprinzessin« von Bestseller-Autorin Iny Lorentz sorgt eine infame Lüge für die erbitterte Feindschaft zweier Reeder-Familien aus Hamburg.

    Hamburg 1771: Um die Hand der schönen Mina Thadde zu ...

    Jetzt entdecken
  • Die Perlenprinzessin. Kannibalen
    Iny Lorentz

    Die Perlenprinzessin. Kannibalen

    Traumhafte Strände, gefährliche Kannibalen und eine dramatische Familien-Fehde:
    Im 2. Teil der historischen Familiensaga »Die Perlenprinzessin« entführt Bestseller-Autorin Iny Lorentz in die Südsee Ende des 18. Jahrhunderts.

    Fernab ihrer verfeindeten Familien in Hamburg soll für Ruth und ...

    Jetzt entdecken

Paula Mattis – Die Gestüts-Saga 

Norddeutschland in den 20er Jahren. Auf ihrem Gestüt am See nahe der Ostsee züchtet Carl von Edzards höchst erfolgreich Vollblüter für die Rennbahn.
Seine große Liebe zu den Pferden hat er vor allem an seine Tochter Charlotte vererbt, die davon träumt, das Werk ihres Vaters eines Tages weiterzuführen.  Doch solche Wünsche schicken sich nicht für eine Tochter aus gutem Haus, stattdessen soll Sohn Hans später einmal das Gestüt übernehmen. Für Charlotte jedoch hat ihre Mutter eine gute Partie im Auge: Richard, den einzigen Sohn einer angesehenen und reichen Reederfamilie. Charlotte findet ihn höchst unsympathisch, sie beschäftigt nur noch ein Gedanke: Wie kann sie einer Ehe mit dem ungeliebten Mann doch noch entgehen? Wie kann sie ihren Traum von einem Leben mit den Pferden doch noch verwirklichen?
Da erfährt sie eher durch Zufall den Grund, warum ihre Eltern so nachdrücklich auf dieser Ehe bestehen …
Der erste Band der großen Gestüts- und Familien-Saga aus Norddeutschland ist Das Gestüt am See. Stürmische Jahre. Mit viel Liebe, Dramatik und jeder Menge Pferden.

Die Vorgeschichte als ebook

Alle Bücher

Kate O'Hara – Die Caldwell-Saga 

San Francisco, Anfang des 20. Jahrhundert – Harriet Caldwell ist Reederstochter. Die Waterfront mit ihren Schiffen, Werften und Lagerhallen ist ihre Welt. Doch als ihr Vater krankheitsbedingt ausfällt, ist nicht klar, dass sie ihn vertreten darf. Harriett ringt als älteste Tochter des Firmengründers mit aller Macht um die Vorherrschaft des Familienunternehmens. Doch auch der junge Abenteurer Frank Maynard kreuzt immer wieder ihren Weg und will sie von einem ganz anderen Leben überzeugen.

  • Stadt der Träume
    Kate O'Hara

    Stadt der Träume

    Die große Familien-Saga aus der spannendsten Epoche Kaliforniens:

    San Francisco und die Waterfront – die berüchtigte Barbary Coast mit ihren Dutzenden Landungsbrücken, Werften, Fabriken und Lagerhallen – sind Lebensmittelpunkt und Lebensader der Familie Caldwell und ihrer ...

    Jetzt entdecken
  • Tal der Illusionen
    Kate O'Hara

    Tal der Illusionen

    Teil 2 der großen Familien-Saga um die Reederei-Familie Caldwell aus der spannendsten Epoche Kaliforniens:

    Ein verschlafenes, staubig-heißes Nest in den Hügeln Kaliforniens wird 1911 als idealer Ort für die Produktion billiger "nickel movies" entdeckt. Der Name ...

    Jetzt entdecken
  • Straße des Ruhms
    Kate O'Hara

    Straße des Ruhms

    Teil 3 der großen Familien-Saga um die Familie Caldwell aus der spannendsten Epoche Hollywoods, Kalifornien:

    Hollywood, 1926. Der Tonfilm hat in Hollywood eine neue Ära eingeleitet: Millionen fließen in den Bau moderner Tonbühnen und Aufnahmestudios. Neue ...

    Jetzt entdecken

Sybille Schrödter – Schwestern fürs Leben

In einer Zeit, die Gehorsam verlangt, beginnen sie zu kämpfen: vier Schwestern zwischen Frieden und dem nächsten Krieg. Die große Familiensaga aus dem hohen Norden.

Weihnachten 1919 ist ein trauriger Anlass für die Familie Danneberg, denn ein Platz an der festlich gedeckten Tafel bleibt leer: Der einzige Sohn ist im 1. Weltkrieg gefallen. Wie soll es nun weitergehen mit dem alterwürdigen und mächtigen Flensburger Rumhaus Danneberg?
Für den alten Danneberg kommt es nicht infrage, die Geschäfte einer seiner vier Töchter zu übertragen – doch die Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, wollen sich nicht länger in ein Weltbild fügen, das längst in Trümmern liegt. Jede auf ihre Weise, beginnen die Schwestern zu kämpfen: für das Recht, das Rumhaus zu führen, das Recht, den Ehemann selbst zu wählen – oder das Recht, überhaupt nicht zu heiraten.

Paperback 14,99 €
E-Book 12,99 €